MENUMENU

Nordamerika

Nordamerika einmal ganz anders

Obwohl Nordamerika im Wesentlichen nur aus zwei Staaten besteht, ist der Kontinent der drittgrößte auf unserer Erde. Fast der komplette Norden des Kontinents wird von Kanada abgedeckt, der Süden durch die Vereinigten Staaten von Amerika. Dazu gehört auch die Ausnahme: Alaska, ebenfalls ganz im Norden, hat nur eine Landgrenze zu Kanada, aber keine zu den Vereinigten Staaten.

Die Vereinigten Staaten sind so vielseitig wie kaum ein anderes Land und beheimaten Regionen, die kaum unterschiedlicher sein könnten:

In Neuengland erleben Sie historische Städte wie Boston und erleben die USA, die sich wirklich ein bisschen wie England anfühlt. Fahren Sie in den Norden und sehen Sie felsige Küstenabschnitte, kleine Fischerdörfer und die im Herbst herrlich bunten Laubwälder. Eine weitere Besonderheit in Neuengland ist sicherlich das Hummerfischen. Fahren Sie mit einem Hummerfischer aufs Meer hinaus, lernen Sie, wie Hummer gefangen wird und halten Sie Ausschau nach Walen. Wenn Sie sich dem Landesinneren zuwenden, werden sie reichlich Natur finden, wie z.B. die Green und die White Mountains. In Neuengland haben wir charmante Country Inns, historische Häuser und kleine, persönliche Küstenhotels für Sie ausgesucht.

Die Ostküste: Der Big Apple New York, das Weiße Haus und die berühmten Niagara Fälle. Die weltbekannten Metropolen New York und Washington empfangen ihre Reisenden mit echtem Großstadt-Puls. Ob das von seinen Häuserschluchten und seiner gelben Taxiflotte geprägte New York oder das weltmännische Washington: Beide Städte sind insbesondere beim ersten Besuch überwältigend. Im für Amerika historisch bedeutenden Philadelphia, können Sie die Freiheitsglocke besichtigen, in der „Windy City“ Chicago lassen Sie sich den Wind um die Haare wehen und mit einem Besuch Torontos machen Sie gleichzeitig einen Abstecher nach Kanada.

In Florida genießt man die Sonne und karibisches Flair. Im „Sunshine State“ gibt es sprichwörtlich viel Sonnenschein: An mehr als 300 Tagen im Jahr scheint sie hier durchschnittlich. Doch der Staat hat nicht nur schönes Wetter vorzuweisen. Im Süden bestimmen die herrlich tropischen Keys die Landschaft. In den wilden Everglades tummeln sich Alligatoren und eine bunte Vogelwelt. Mit Miami hat Florida DIE Stadt der Strände und der Latino Kultur vorzuweisen. Florida ist aber auch das amerikanische Zentrum der Raumfahrt und der Vergnügungsparks. Ein Erlebnis der besonderen Art ist sicherlich das Schnorcheln mit den sanftmütigen „Manatees“ in glasklarem Wasser.

Der Südwesten ist die Region der mächtigen Naturwunder und natürlich geprägt von seinen beeindruckenden Nationalparks. Ob Yosemite mit seinem riesigen Felsen El Capitan oder der Grand Canyon mit dem tief in die Erde eingeschnittenen Colorado River: Die Parks sind einfach spektakulär! Die Liebhaber pulsierender Städte werden auf einer Reise in den Südwesten in San Francisco oder Los Angeles sicherlich die spannendsten Tage erleben.

Das große Highlight in den Rocky Mountains ist mit Sicherheit der Yellowstone National Park. Hier findet der Besucher heiß sprudelnde Quellen und eine einzigartige Tierwelt. Der Geysir „Old Faithful“ ergießt sich in beständiger Regelmäßigkeit vor staunenden Zuschauern gen Himmel. Ob Sie Wyoming, Utah oder Colorado besuchen: Die Natur steht bei unseren Erlebnissen stets im Vordergrund.

Ganz im Norden, weit entfernt vom amerikanischen Kernland, liegt der Staat Alaska. Mächtige Wälder und Gletscher bestimmen diesen Bundesstaat. Hier sind die Goldsucher, Abenteurer und auch die Grizzlys zu Hause.  Schnuppern Sie ein bisschen von der Abenteuerluft, erkunden Sie die Gletscher und fordern Sie beim Gold waschen Ihr Glück heraus. Daneben gehört ein Abstecher zum Denali National Park, dem der höchste Berg der USA seinen Namen gibt, sicherlich zu einem echten Alaska-Erlebnis dazu.

Auch das abseits im Pazifik liegende Hawaii ist ein Bundesstaat der USA. Mitten im Pazifischen Ozean liegen die Inseln Hawaiis: Oahu, Maui, Hawai’i Island und Kauai. Ganz besonders sind natürlich die Vulkankrater der Insel Big Island, die sich tausende Meter über das nahe Meer erheben. Auch unter Wasser gibt es Spannendes zu entdecken, z.B. können Sie mit etwas Glück beim Schnorcheln Schildkröten begegnen.

 

Kanada steht in der Vielfältigkeit den USA in nichts nach!

Ganz im Osten, direkt an der Atlantikküste, liegen die Provinzen Nova Scotia, New Brunswick, Prince Edward Island und Neufundland. Hier bestimmen idyllische Fischerdörfer, bunte Städtchen und historische Leuchtturme das Bild.

Kanada ist zweisprachig. Das wird einem so richtig bewusst, wenn man Quebec bereist. Hier merkt man außerdem, dass Französisch nicht nur gesprochen wird. Schlendert man durch die kleinen Straßen von Quebec City, spürt man das Savoir-Vivre und man wähnt sich auch ein wenig in Frankreich. Im benachbarten Bundesstaat Ontario donnern die mächtigen Niagarafälle ins Flussbett des Niagara River. Nicht weit davon entfernt, am Ufer des Lake Ontario, liegt das multikulturelle Toronto und beeindruckt mit seiner schieren Größe und Vielfältigkeit.

An der Pazifikküste, dort wo die Kanadischen Rocky Mountains praktisch aus dem Meer aufragen, begeistert Kanada mit seinem Reichtum an Wildtieren, atemberaubenden Landschaften und der multikulturellen Metropole Vancouver. Sogar einen der letzten Regenwälder des Nordens kann man hier erleben. Mit unseren Reisebausteinen können Sie auf Gletscherwanderung gehen, Weingüter im sonnenverwöhnten Okanagan Valley besuchen oder im Zodiac hinaus zu den Orcas, Buckelwalen & Küstenbären vor Vancouver Island fahren.

Reisen Sie mit erlebe-fernreisen nach Nordamerika, es gibt viel zu erleben! Wir machen es möglich!

 

Beide Länder führen wir auch als spezielles Familienprogramm:

 

Bei Erlebe Fernreisen seit:

Mein Reisetipp