Impact - Nachhaltigkeit 2.0

GLOBAL GOALS

erlebe übernimmt Verantwortung

Für uns war es schon immer selbstverständlich, mit unseren Reisen eine positive Wirkung zu erzielen. Für die Reisenden selbst, sowie auch für die Menschen in den Destinationsländern.
2015 haben die Vereinten Nationen (UN) 17 Ziele festgelegt, und damit eine neue und ehrgeizige weltweite Agenda aufgestellt, um die soziale Ungerechtigkeit zu reduzieren, das Klima besser zu schützen und vieles mehr. Diese bis 2030 zu erreichenden Meilensteine nennen sich „nachhaltige Entwicklungsziele“ – wir finden: Es sind die 17 wichtigsten Ziele unserer Zeit! Aber da wir uns hier bei erlebe nicht auf alle gleichzeitig konzentrieren können, haben wir uns für 3 Global Goals entschieden, auf die wir uns fokussieren möchten:

  • Ziel 01: Armut in jeder Form und überall beenden
  • Ziel 04: Für alle Menschen Bildung sicherstellen
  • Ziel 13: Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen
SOCIAL IMPACT

Wofür wir stehen - Impact Travel

Die Welt im Herzen erleben.
Das bedeutet für uns eben auch, sich der Verantwortung gegenüber sozialen Missständen in den Destinationen zu stellen.
Wirtschaft hat das Potential, die wachsenden sozialen Herausforderungen unserer Zeit dauerhaft zu lösen. Hierfür braucht es ein Umdenken. Denn auch eine soziale Rendite ist ein Profit!

Wir möchten ein deutliches Zeichen dafür setzen, dass sich wirtschaftliches Denken und soziales Handeln nicht gegenseitig ausschließen. Gerade in der Tourismusindustrie haben wir eine große Chance haben, mit unseren Reisen dauerhaft Gutes zu tun.
Aus diesem Grund heben wir das Thema Nachhaltigkeit auf das nächste Level. Zusammen verändern wir die Art zu Reisen. Denn wir alle tragen Verantwortung für unsere Welt!

NACHHALTIGKEIT

Unsere Initiativen

Mit offenen Augen durchs Leben gehen und aufmerksam sein – das liegt uns hier am Arbeitsplatz, sowie in unseren Zielgebieten am Herzen. Es gilt Kinder schützen und Auffälligkeiten nachzugehen, Energien zu sparen und Ressourcen zu schonen. Wichtig ist es uns ebenfalls, Abfall zu vermeiden, regionale Dienstleistungen und Produkte zu bevorzugen, die lokalen Produzenten zu unterstützen und die Tierwelt auf behutsame Weise kennenlernen. Setzen Sie sich mit uns für Menschenrechte und Umweltschutz ein!
Dies sind unsere Projekte:

CO² KOMPENSATION

TIERSCHUTZ

CSR-ZERTIFIZIERUNG

"

Die Augen offen halten und aufmerksam sein – das liegt uns hier am Arbeitsplatz und auch für unsere Zielgebiete am Herzen.

HILFSPROJEKTE

Übersicht über soziale Hilfsprojekte in den Destinationen und bei uns

Bereits seit vielen Jahren unterstützen wir mit Hilfe unserer Kunden weltweit verschiedene Projekte zur nachhaltigen sozialen Entwicklung. In Tansania und Indien beispielsweise sind es Kampagnen, die es Kindern und Jugendlichen ermöglichen, eine Schule zu besuchen. In Ecuador helfen wir Micro-Kredite zu vergeben und auf den Philippinen setzen wir uns für eine Frauengruppe ein, die in Eigeninitiative Taschen herstellt. Und auch im lokalen Umfeld vor unserer eigenen Haustür schauen wir genau hin und werden aktiv.
Hier erfahren Sie allgemein mehr über unsere Projekte.