MENUMENU

Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen für die Buchungsaktion vom 01.07.-31.08.2018 mit einem Ausflug am Inle See mit Intha Frauen im Wert von 260€ pro Person.

(Stand Juli 2018)

Die Teilnahme an Online- bzw. Facebook-Aktionen sowie deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

Soweit es sich um ein Facebook-Aktion handelt, gilt Folgendes: sämtliche Informationen im Rahmen dieser Aktion werden ausschließlich seitens des Veranstalters erlebe-fernreisen GmbH bereitgestellt. Facebook Ireland Limited Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Ireland, („Facebook“) steht in keiner wie auch immer gearteten Verbindung zu dieser Aktion und sponsert, unterstützt oder organisiert diese Aktion nicht. Es bestehen daher keinerlei Rechtsansprüche gegenüber Facebook.

1 Buchungsaktion für einem Ausflug am Inle See mit Intha Frauen im Wert von 260€ pro Person auf www.erlebe-myanmar.de

(1) Der Teilnahmezeitraum der Aktion (nachfolgend „Aktionszeitraum“ genannt) ist der 01. Juli 2018 bis 31. August 2018.

Maßgeblich für den Zeitpunkt der Teilnahme ist die protokollierte Uhrzeit. Buchungen per Buchungsformular auf erlebe-suedafrika-familienreisen.de oder Buchungen per PDF-Buchungsformular an info@erlebe-myanmar.de, die nicht innerhalb des Aktionszeitraums abgegeben wurden, werden nicht berücksichtigt. Auch Buchungen für www.erlebe-myanmar.de können dann nicht berücksichtigt werden. Für etwaige Verzögerungen bei der Abgabe bzw. Übermittlung der Antwort und Teilnehmerdaten sind weder der Veranstalter, Facebook noch die Kooperationspartner (wie nachstehend definiert) verantwortlich.

2 Teilnehmer

(1) Teilnahmeberechtigt an dieser Aktion sind Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Minderjährige Personen unter 18 Jahren sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine Ausstellung des Reisegutscheins an Minderjährige, deren Teilnahme ausdrücklich ausgeschlossen ist, findet nicht statt.

(2) Die Teilnahme an der Aktion sowie die Ausstellung des Reisegutscheins sind beschränkt auf Teilnehmer mit Meldeanschrift in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

(3) Für die Richtigkeit der angegebenen Daten zur Teilnahme an der Aktion (auch die hierzu relevanten Daten in dem entsprechenden Facebook-Konto des Teilnehmers) ist ausschließlich der Teilnehmer verantwortlich. Sämtliche Personenangaben müssen der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss von der Aktion nach § 3 (4) erfolgen.

(4) Jeder Teilnehmer darf nur einmal an der Aktion teilnehmen. Mehrfachteilnahmen sind ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer im Falle einer Mehrfachteilnahme von der Aktion gemäß § 3 (2) auszuschließen.
3 Ausschluss von der Buchungsaktion

(1) Mitarbeiter und Angehörige der erlebe-fernreisen GmbH und allen Tochtergesellschaften / Beteiligungen sowie der beteiligten Provider und Preissponsoren sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(2) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich der Veranstalter das Recht vor, Personen von der Aktion auszuschließen und den Reisegutschein nicht auszustellen bzw. nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern.

(3) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen Reisegutscheine auch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

(4) Ausgeschlossen ist auch, wer unwahre Angaben zu seiner Person macht oder mehrfach an der Aktion teilnimmt.

4 Durchführung und Abwicklung der Buchungsaktion

(1) Während des Aktionszeitraumes haben die Teilnehmer die Möglichkeit mit der Buchung einer Reise aus dem erlebe-Myanmar Programm einen Ausflug zum Inle See mit Begegnung der Intha Frauen bei der nächste Reisebuchung aus dem Programm der erlebe-fernreisen GmbH zu erhalten. Um teilzunehmen, muss im Aktionszeitraum eine Buchung für eine Erlebe Myanmar Reise, mit dem Reisepreis von mindestens 1500 Euro pro Person, per Buchungsformular auf erlebe-myanmar.de oder per Mail an info@erlebe-myanmar.de mit dem Kennwort Intha Frauen gestellt werden.

(2) Teilnehmer werden mit dem Erhalt der verbindlichen Buchung per E-Mail über die Teilnahme an der Aktion benachrichtigt. Die Abwicklung der Buchung und die Zusendung des Reisegutscheins erfolgt sodann im direkten Kontakt zwischen Teilnehmer und der erlebe-fernreisen GmbH gemäß den nachstehenden Bedingungen zu.

(3)  Der Reisegutschein wird per E-Mail nach Bestätigung der Reise durch die lokale Partneragentur mit den Reiseunterlagen an die angegebene E-Mailadresse des Hauptbuchers aus dem Buchungsformular versendet. Vor der Bestätigung der Reise durch den lokalen Partner besteht kein Anspruch auf den Reisegutschein.

(4) Die Buchung des Ausflugs gilt nicht auf bereits gebuchte Reisen, sondern für neugebuchte Reisen. Der Gutschein kann auf das Landpaket, nicht aber auf internationale Flüge angewendet werden. Der Gutschein kann auch auf mehrere Reisende angewendet werden, vorausgesetzt die Reise wird vom Teilnehmer gebucht und dieser tritt als Hauptbucher auf. Kostet die vom Teilnehmer ausgewählte Reise mehr als die auf dem Gutschein vermerkte Summe, ist diese Differenz vom Teilnehmer zu tragen. Ist die vom Teilnehmer ausgewählte Reise günstiger als die auf dem Gutschein vermerkte Summe verfällt der Restwert des Gutscheins. Der Ausflug ist lediglich auf eine Buchung anwendbar und kann nicht für mehrere Reisebuchungen verwendet werden. Der Gutschein für den Ausflug ist nicht übertragbar. Eine Auszahlung ist nicht möglich. Der Reisegutschein ist auf Reisen ist vorbehaltlich Verfügbarkeit des Landpakets bei Buchung einer neuen Reise anwendbar. Die Reise muss  in der Zeit vom 01. 07.2018 – 01.08.2018 verbindlich mit dem Buchungsformular von erlebe-fernreisen.de gebucht werden und gilt nur für die Reisezeit vom 01.10. – 20.12.2018.

(5) Die Abwicklung der Reisebuchung und die Anrechnung des Reisegutscheins auf die neugebuchte Reise erfolgt zwischen dem Teilnehmer und der erlebe-fernreisen GmbH. Ein Anspruch auf einen bestimmten Reisetermin besteht nicht. Mit Bestätigung der Reise unterliegt der Teilnehmer den Reisebedingungen des Veranstalters. Die An- und Abreise zum Ausgangspunkt der Reise (Flughafen, Bahnhof etc.) erfolgt auf Kosten des Teilnehmers, soweit nichts anderes angegeben oder ausdrücklich vereinbart wurde. Das Gleiche gilt auch für sämtliche privaten Kosten, die während der Reise entstehen und nicht im Reisepreis enthalten sind (Verpflegung, kleinere Transporte, Minibar, Telefon, etc.). Der Wert der Reise bezieht sich auf momentane Preise und Währungskurse und unterliegt somit, je nach Zeitpunkt der Zurverfügungstellung und Inanspruchnahme der Reise, saisonal bedingten Abweichungen und Währungsschwankungen. Der Teilnehmer nimmt hiervon Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden, dass ein Ausgleich einer etwaigen Wertdifferenz in jeder Form ausgeschlossen ist.

(6) Eine Barauszahlung des Ausflugs ist in keinem Falle möglich.

(7) Der Anspruch auf den Ausflug kann grundsätzlich nicht abgetreten werden.

(8) Beschwerden, die sich auf die Durchführung der Aktion beziehen, sind unter Angabe der Aktion innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an den Veranstalter zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden werden nicht bearbeitet. Rückfragen, Beschwerden und Ansprüche, die sich auf den Reisegutschein beziehen, sind ausschließlich gegenüber den jeweiligen Preissponsoren geltend zu machen.

5 Vorzeitige Beendigung der Aktion
Der Veranstalter behält sich vor, die Aktion zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/ oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann der Veranstalter von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

6 Datenschutz
(1) Es ist für die Teilnahme an der Aktion unerlässlich, sich in dem Buchungsformular oder per Mail an info@erlebe-myanmar.de unter Angabe persönlicher Daten (nachfolgend auch „Registrierungsdaten“ genannt) für die entsprechende Aktion zu registrieren. Zur leichteren Identifizierung und zum Ausschluss unberechtigter Teilnehmer müssen diese nach den Vorgaben dieser Bedingungen alle erforderlichen Auskünfte zu Ihrer Person erteilen. Siehe hierzu auch die §§ 2,3 und 4 dieser Bedingungen.

(2)  Der Veranstalter erhebt, verarbeitet, nutzt und speichert die bei der Registrierung angegebenen Daten des Teilnehmers für die Dauer der Aktion zum Zwecke der Aktionsdurchführung und –abwicklung. Des Weiteren kann sich jeder Teilnehmer zum regelmäßigen Newsletter der erlebe-fernreisen GmbH anmelden. Eine Nutzung zu anderen Zwecken als den genannten oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

(3)  Sämtliche personenbezogene Daten der Teilnehmer werden von dem Veranstalter in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften verarbeitet und genutzt. Weitere Informationen sind aus den  Datenschutzbestimmungen (https://www.erlebe-fernreisen.de/kontakt/datenschutzerklaerung/) ersichtlich.

7 Widerruf
Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf unter info@erlebe-fernreisen.de die Löschung seiner Registrierungsdaten zu bewirken und somit von der Teilnahme zurückzutreten.

8 Haftung
(1) erlebe-fernreisen GmbH wird mit der Erfüllung bzw. Aushändigung des Reisegutscheins von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

(2) Eine Schadenersatzpflicht des Veranstalters besteht nur, sofern der Schaden auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Für die schuldhafte Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit einer natürlichen Person haftet der Veranstalter auch bei nur einfacher Fahrlässigkeit. Darüber hinaus haftet der Veranstalter auch für die nur einfach fahrlässige Verletzung einer Kardinalpflicht. Kardinalpflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der Aktion und die Erreichung des Vertragszwecks überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung ein Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung der Applikation entstehen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(3) Bei Reisegewinnen haftet der Veranstalter des Weiteren nicht für die Folgen einer berechtigten Änderung des Reiseangebots oder der begründeten Absage der Reise durch den Reiseveranstalter. Die Möglichkeit der Auszahlung des Reisewertes ist ausgeschlossen.

(4) Ein Anspruch auf Registrierung für die Aktion oder die Teilnahme an der Aktion besteht nicht.

(5) Es besteht keine Haftung des Veranstalters für die Funktionsweise auf einzelnen Geräten oder Bedienungsfehler.

9 Sonstiges
(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(2) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

(3) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

(4) Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von dem Veranstalter ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

10 Haftung

Ergänzend finden die AGB der erlebe-fernreisen GmbHAnwendung. Auf die vorliegenden Dienste ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.

 

Bei Erlebe Fernreisen seit:

Mein Reisetipp