andalusien rundreise individuell weiße dörfer jerez

Andalusien mit Kindern: Alle Zeit der Welt

Reiseform Individualreise mit Mietwagen
14 Tage/13 Nächte
Reisebeginn Täglich
Granada – Olivenroute – Sevilla – weiße Dörfer – Costa del Sol
€ 895, – pro Erwachsener
€ 590, – pro Kind (2-11 Jahre) bei 4 Reisenden
Highlights Familienfreundliche Route
Spannende Ausflüge für alle
CO2-Kompensation (mehr Informationen)
andalusien rundreise individuell weiße dörfer jerez

Tag 1 bis 4 – Granada – Start Ihrer Familienreise

✓ Ankunft in Andalusien, Mietwagen-Annahme und Fahrt nach Granada (etwa 1,5 Stunden Fahrzeit vom Flughafen Malaga)
✓ Übernachtung in einer Hacienda mit Pool und Frühstück, Parkplatz

Tagesbeschreibung
Verkaufsstände voll duftender Gewürze, ein Gewirr von engen Gassen und eine Aussicht auf die verschneiten Gipfel der Sierra Nevada: Das ist Granada. Genießen Sie die ersten Tage in Andalusien mit Ihren Kindern außerhalb der Stadt auf einer Hacienda. Genießen Sie die Stille und dabei die Nähe zur Stadt. So entscheiden Sie selber, wann Sie sich in den Trubel stürzen wollen.

Den Tag in der Stadt haben wir in einem der arabischen Teehäuser in der Altstadt verbracht. Es ist gar nicht so leicht, sich zu entscheiden, wo man am liebsten Tapas essen möchte. Hier finden Sie die größte Auswahl an Tapasbars – und natürlich sind alle Tapas lecker. Perfekt für lange spanisch-arabische Abende.
weiter lesen


Tag 2 – Ausflug: Paläste und Gärten der Alhambra

✓ Eintrittskarten für die Gärten und Paläste
✓ Ein halber Tag in der Alhambra mit Blick auf die Stadt

Tagesbeschreibung
Ganz gleich, ob Sie Andalusien mit Kindern oder alleine besuchen: Für viele Reisende ist die Alhambra in Granada ein Muss. Die Paläste sind mit Mosaik an den Wänden und auf dem Boden geschmückt. In den angelegten Gärten finden sich viele Blumen und Wasserläufe mit Brunnen und Fontänen.

Die Anzahl der Tickets ist begrenzt, daher organisieren wir die Eintrittskarten für den Palast und die Gärten im Voraus. So sind Ihnen und Ihrer Familie die Karten sicher. Einen Audio-Guide können wir Ihnen ebenfalls einplanen. Geben Sie uns hierzu einfach Bescheid. Tickets für die Alhambra können wir erst zwei Monate vor Abreise buchen. Wir halten die Zeit für Sie im Auge.
weiter lesen

Tag 4 bis 6 – Landleben für Feinschmecker

Weiterfahrt (etwa 1,5 Stunden Fahrzeit)
Übernachtung in einer alten Olivenmühle mit Frühstück, Parkplatz

Tagesbeschreibung
Die nächste Station, die Sie in Andalusien mit Ihren Kindern ansteuern, liegt bei Luque, mit Blick über die Olivenhaine und an manchen Tagen bis weit ins Inland. Sie schlafen in einer ehemaligen Olivenmühle, die im modernen Stil renoviert wurde. Überall gibt es Patios, Durchgänge und gemütliche Sitzecken. Zum Abendessen bleiben Sie in Ihrer Unterkunft oder fahren ca. 10 Minuten mit dem Mietwagen nach Zuheros.


Tag 5 – Ausflug mit dem Fahrrad

✓ Fahrradmiete für einen Tag
✓ Routenempfehlung über die Via Verde

Tagesbeschreibung
Heute unternehmen Sie mit Ihren Kindern eine Radtour zwischen Olivenbäumen, bevor Sie einen Drink auf der Terrasse mitten unter Spaniern genießen können. Wir mieten ein Fahrrad für Sie und Ihre Familie. Die Via Verde sollte einst eine Eisenbahnlinie werden – die Strecke wurde angelegt, aber es ist hier nie ein Zug gefahren. An der asphaltierten Straße liegen verschiedene weiße Dörfer. Wohin Sie auch schauen, überall sehen Sie Olivenbäume und hier und da auch einen Hof.


Tag 6 bis 8 – Sevillas Temperament

✓ Weiterfahrt nach Sevilla (etwa 2 Stunden Fahrzeit), optional mit Pause in Cordoba
✓ Übernachtung im Stadthotel mit Frühstück

Tagesbeschreibung
Wenn Sie auf Ihrer Tour durch Sevilla über das Kopfsteinpflaster schlendern und im Schatten eines Orangenbaums etwas Abkühlung suchen, erleben Sie eine Kostprobe des wirklichen Spaniens. Der komplette Charme der andalusischen Stadt enthüllt sich jedoch erst am Abend. Geschäfte sind bis spät in die Nacht geöffnet, in den Tapasbars herrscht reges Treiben und aus den Bodegas sind Gitarrenklänge zu hören.

Im Hochsommer ist es in Sevilla sehr warm. Wenn Sie zu dieser Jahreszeit mit Ihren Kindern nach Andalusien reisen, empfehlen wir Ihnen daher, sich dem Rhythmus der Spanier anzupassen. Sie übernachten zentral in Sevilla in einem Patiohotel.
weiter lesen

Tag 8 bis 11 – Sherry, Stiere, weiße Dörfer

Weiterfahrt nach Montejaque (etwa 1,5 Stunden Fahrzeit)
Übernachtung im Dorfhaus

Tagesbeschreibung
Auf der Route der weißen Dörfer können Sie mit Ihrer Familie die weißen Dörfer von Andalusien an den Kalkhügeln und am Straßenrand die Silhouetten von Stieren bestaunen. Die Region ist bekannt für die schwarzen Stier-Silhouetten auf einem entfernten Hügel. Wie viele können Sie mit Ihren Kindern entdecken?

Sie übernachten in Montejaque, einem der weißen Berdörfer. Ihr Häuschen hat eine vollständig eingerichtete Küche, ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer und ein Badezimmer. Die Häuser liegen über das Dorf verteilt und es gibt immer einen Pool in Gehweite.

Erkunden Sie die anderen weißen Dörfer Andalusiens entlang der Route, Ronda und auch Arcos de la Frontera.

weiter lesen

Tag 9 – Ausflug: Auf der Route der Stiere

✓ Jeeptour mit Englisch sprechendem Guide
✓ Gläschen Wein oder Softgetränk mit Tapas

Tagesbeschreibung
Tauchen Sie auf einer tierfreundlichen Farm in die Stierkultur Andalusiens ein. Sie fahren mit Ihren Kindern in einem Jeep über das Landgut und sehen, wie die Mitarbeiter zu Pferd die Stiere zusammentreiben. Wenn Sie möchten, können Sie beim Füttern der Kühe und der Stiere mithelfen. Nach einem Gläschen Wein (oder Kaffee) und spanischen Tapas wird es Zeit für Andalusiens berühmte Route der Stiere. Wir versorgen Sie mit tollen Insider-Tipps, damit Sie mit Ihrer Familie alle Highlights erleben! Vom Dorfhaus fahren Sie ca. 25 Minuten bis zur Farm.


Tag 11 bis 14 – Sonne pur an der Costa del Sol

✓ Fahrt nach Nerja (etwa 2 Stunden Fahrzeit)
✓ Übernachtung im Appartement

Tagesbeschreibung
Beenden Sie Ihre Rundreise mit einem typisch andalusischen Aufenhalt an der Küste. Abseits der großen Hotels in Andalusien genießen Sie mit Ihren Kindern Nerja und die Küste in einem gemütlichen Appartement. Entscheiden Sie sich jeden Tag neu – Pool oder Meer? Bereiten Sie in der Küche frischen Fisch zu oder machen Sie sich und Ihrer Familie einfach einen kleinen Snack, wenn Sie keinen Appetit auf ein ausgiebiges Mittagessen haben.

Alternativ können Sie selbstverständlich auch in einer der Strandbars etwas typisch Andalusisches essen.Lust auf einen Stadtbummel? Dann empfehlen wir einen Besuch in der Picasso-Stadt Málaga. Der Flughafen von Málaga liegt nur 50 Minuten entfernt. Mit vielen tollen Erinnerungen geht es für Sie und Ihre Kinder zurück nach Hause.
weiter lesen


UNTERKÜNFTE

So übernachten Sie

EXPERTENTIPP

„Mehr Tipps zum Reisen mit Kindern hat unsere Kollegin Melanie von Ihrer Reise nach Süspanien mitgebracht. Hier geht es zu Ihrem Blog.“

Reisespezialistin Laura Fiebig