Update zum Coronavirus

Hilfreiche Fragen und Antworten für Ihre persönliche Reiseplanung

Letztes Update: 30.07.2020

Ihre Sicherheit hat für uns höchste Priorität. Deshalb beobachten wir die Situation genau und passen unsere Maßnahmen zum Schutz unserer Gäste kontinuierlich nach Bedarf an.

Im Folgenden finden Sie Antworten auf viele Fragen, die Ihnen ggf. durch den Kopf gehen. Haben Sie weitere Fragen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.


Fernweh? Buchen Sie jetzt Ihre Reise und profitieren Sie von unserer Umbuchungsaktion.

Auch jetzt können Sie eine Reise buchen. Um Ihnen mehr Sicherheit bei der Reiseplanung und -buchung zu geben, haben wir besondere Umbuchungsbedingungen für Sie ausgearbeitet:

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Reise mit erlebe-fernreisen GmbH bis 8 Wochen vor Abreise kostenlos umzubuchen.

Diese Aktion gilt für alle Neubuchungen ab sofort bis 31.12.2020 für den Reisezeitraum ab sofort bis 31.12.2021. Sie können Ihre Reise auf eine gleich- oder höherwertige Reise mit Abreise innerhalb eines Jahres ohne Nennung von Gründen umbuchen.

Haben Sie Fragen zur Buchung einer Reise, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

 

Findet meine gebuchte Reise statt? +

Wir beobachten die aktuelle Situation genau und stehen in engem Austausch mit unseren Partnern. Momentan gibt es fast täglich Änderungen und wir müssen unsere Entscheidung je nach neusten Entwicklungen von Woche zu Woche treffen. Etwa drei Wochen vor Abreise können wir beurteilen, ob die gebuchten Reisen stattfinden können oder nicht. Über die aktuellen Entscheidungen halten wir Sie hier auf dem laufenden:


Gäste mit Abreise bis einschließlich 31.08.2020

Momentan sagen wir Reisen in die meisten Länder im erlebe-fernreisen Programm mit Abreisedatum bis einschließlich 31.08.2020 ab, da sie aufgrund der Reisebeschränkungen nicht durchgeführt werden können. Wir bieten unseren Gästen eine kostenlose Umbuchung auf einen späteren Zeitpunkt an.

Reisen nach Spanien, Italien, Griechenland, Island, Portugal und Irland können voraussichtlich ab der zweiten Junihälfte bzw. ab Juli/ August wieder stattfinden. Wir prüfen derzeit mit unseren Partnern vor Ort die Durchführbarkeit jeder einzelnen gebuchten Reise.

Wir kontaktieren aktiv alle betroffenen Reisenden nach Abreisedatum. Bitte haben Sie Verständnis, dass es ein paar Tage dauern kann, bis Sie von uns hören.


Reisende, die ab dem 01.09.2020 ihre Reise starten

Wir werden alle Reisende, die ab dem 01.09.2020 ihre Reise starten, rechtzeitig kontaktieren. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Zeit benötigen und es etwas dauern kann, bis Sie von uns hören.

 

Wenn Ihre Reise erst später startet, Sie aber Zweifel haben und Ihre Reise nicht antreten wollen, können Sie Ihre Reise zum Beispiel auf ein späteres Datum verschieben. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns aus, so dass wir in einem persönlichen Gespräch Ihre Vorstellungen besprechen und eine passende Lösung finden können.

Gibt es noch eine Reisewarnung? +

Die weltweite Reisewarnung, die Mitte März ausgerufen wurde, ist mittlerweile aufgehoben.

Seit Mitte Juni gibt es für viele europäische Länder keine Reisewarnung mehr. 

Für die meisten nicht-europäischen Länder wurde die Reisewarnung bis 31.08.2020 verlängert. Es kann jedoch sein, dass für bestimmte nicht-europäische Länder die Reisewarnung vorzeitig aufgehoben wird (z.B. bei positiver Pandemieentwicklung, einem stabilen Gesundheitssystem, stimmigen Sicherheitsmaßnahmen für den Tourismus und verlässlichen Hin- und auch Rückreisemöglichkeiten). 

Alle Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen und Reisehinweisen für das jeweilige Ziel- und ggf. Transitland finden Sie direkt beim Auswärtigen Amt.

Welche Rechte habe ich als Reisender, wenn für mein Zielgebiet oder weltweite eine Reisewarnung vorliegt +

Für den Fall, dass eine Reisewarnung für das Zielland* bzw. weltweit vorliegt, buchen wir Ihre Reise kostenlos um. Wir garantieren Ihnen bei einer Umbuchung auf 2021 dieselben Preise für Flug- und Landprogramm wie in 2020. Sollten Sie in einer anderen Saison reisen, beispielsweise zur Hochsaison um Weihnachten, gelten die Aufpreise wie in 2020. 

Eine Umbuchung auf ein anderes Land ist natürlich ebenfalls möglich.

Sie erhalten für die neu gebuchte Reise einen Sicherungsschein.

Bei einer Reisewarnung haben Sie als Reisender, aber auch erlebe-fernreisen GmbH als Veranstalter das Recht, nach § 651h Abs. 3 BGB vom Reisevertrag zurückzutreten.

* Bei einer Reisewarnung für ein Zielgebiet gilt: Die Reisewarnung muss sich auf den/ die jeweiligen Bestimmungsort/e der Reise beziehen, sofern nicht von Reisen in das gesamte Zielland gewarnt wird.

Wie sieht das Sicherheitskonzept für Reisen von erlebe-fernreisen aus? +

Wir stehen in engem Austausch mit all unseren Partnern weltweit. Zusammen arbeiten wir derzeit an einem Sicherheitskonzept für unsere Reisen, so dass Sie sicher und unbeschwert reisen können. Einige Länder haben bereits eigene Sicherheitsstandards und -labels speziell für die gesamte lokale Tourismuskette definiert.

Unterkünfte: Es werden nur Unterkünfte genutzt, die die Hygienebestimmungen einhalten. Kleine Hotels und zentral gelegene Hotels werden weiterhin bevorzugt.

Ausflüge: In vielen Ländern finden Ausflüge bereits als Privattour statt, so dass es hier oft leichter ist, Sicherheitsstandards, vor allem Abstandsregeln, einzuhalten. Bei Ausflügen in Gruppen prüfen wir insbesondere, ob mit der Gruppengröße die Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden können. Sollte dies nicht der Fall sein, werden wir die Gruppen ggf. aufteilen oder den Ausflug komplett als Privattour anbieten. Natürlich prüfen wir auch die Tour selbst in Bezug auf alle inkludierten Aktivitäten und Programmpunkte (z.B. Besuch eines Marktes oder Tempelfests). Ggf. passen wir das Programm an.

Transfers (öffentliche Verkehrsmittel, Gruppen- und Privattransfers, Mietwagen): Auch bei den Transfers achten wir darauf, dass Sicherheitsstandards eingehalten werden (z.B. Abstandsregeln, geringere Auslastung, Reinigung). Sollte dies nicht der Fall sein, werden wir Ihnen eine Alternative anbieten, z.B. Privattransfer statt Fahrt im öffentlichen Bus. 

Was können Sie selbst tun? Wie zuhause sollten Sie auch auf Reisen häufig Ihre Hände waschen bzw. desinfizieren. Bringen Sie für alle Fälle immer eine Gesichtsmaske mit. Vermeiden Sie direkten Kontakt – begrüßen Sie sich lieber mit einem Lächeln oder einer Verbeugung als mit einem Handschlag. Wir empfehlen Ihnen, das Handgepäck zu minimieren – mit weniger Handgepäck können Sie schneller an Bord gehen -, und das eigene Gepäck selbst zu tragen/ entladen, um den Kontakt mit Fahrer/Besatzung zu minimieren.

Meine Reise findet wie geplant statt. Was muss ich beachten? +

Zusammen mit unseren Partnern prüfen wir jede einzelne Reise in Bezug auf ihre Durchführbarkeit und unser Sicherheitskonzept. Für den Fall, dass Anpassungen notwendig sind, werden wir Sie darüber informieren. Aufgrund dieser beispiellosen Zeiten und den sich kontinuierlich ändernden Bedingungen bitten wir Sie um etwas Flexibilität und Ihr Verständnis, falls es kurzfristig noch zu Änderungen kommt.

Sie erhalten von uns Informationen zu aktuellen Einreisebestimmungen und Maßnahmen vor Ort. Diese Informationen sind sehr länderspezifisch. Einige Länder führen beispielsweise einen Corona-Test bei Einreise durch; andere fordern eine maximal 48 Stunden alte Bestätigung, dass keine Corona-Infizierung vorliegt. Bitte beachten Sie, dass ggf. anfallende Kosten für Corona-Tests oder Corona bedingt gestiegene Visakosten von Ihnen getragen werden.

Kurz vor Abreise erhalten Sie zudem ein Dokument mit den wichtigsten Maßnahmen und Verhaltensregeln vor Ort (sofern notwendig; z.B. Maskenpflicht, Abstandsregelung, Regeln bei Hotel- und Restaurantbesuch).

Wichtig: Da sich die Situation und die Bestimmungen vor Ort jederzeit ändern können, möchten wir Sie darauf hinweisen, sich zusätzlich selbst über aktuelle Entwicklungen und Bestimmungen zu informieren. Wir informieren Sie über hilfreiche Informationsquellen.

Wie sicher ist es, in Zeiten von Corona bei erlebe-fernreisen zu buchen? +

Wirtschaftliche Auswirkungen der Corona Pandemie treffen die Touristik mit voller Wucht. Der globale Totalausfall auf dem Reisemarkt ist auch für vorbildlich arbeitende Unternehmen wie erlebe-fernreisen ein herber Rückschlag. Bei den Stornierungen der im Zeitraum der Reisewarnung geplanten Reisen bekommen wir als Reiseveranstalter, die bereits für unsere Kunden geleisteten Vorauszahlungen an Airlines und weitere Leistungsträgern nur bedingt und oft sehr verzögert zurück. Uns erreichen vereinzelt Rückfragen verunsicherter Reisender zur finanziellen Situation bei erlebe-fernreisen. Auf diese möchten wir hiermit kurz eingehen.

Unsere finanzielle Absicherung

Auch wir bei erlebe-fernreisen spüren die harte finanzielle Belastung, der wir durch Covid-19 ausgesetzt sind. Aber wir haben aktuell keine Angst vor einer Zahlungsunfähigkeit. Als solides Unternehmen mit 15jähriger Tradition und gesundem Wachstum sind wir auch in dieser Krisenzeit gut aufgestellt, verfügen über solide Rücklagen und sind ausschließlich eigenfinanziert. Zudem erhalten Sie zur Absicherung Ihres Reisepreises mit jeder Reisebuchung einen Sicherungsschein, dessen schützende Funktion in einem Insolvenzfall greifen würde. 

Dennoch sind wir natürlich darauf angewiesen, dass Sie uns weiterhin Ihr Vertrauen schenken und Ihre Reisen für die Zeit nach Corona mit uns buchen. Somit können wir als Ihr Spezialist für individuelle Erlebnisreisen auch in der Zukunft für Sie da sein.

Ich habe meinen Flug über erlebe-fernreisen GmbH gebucht. Was passiert, wenn die Fluggesellschaft die Route einstellt oder meinen Flug verschiebt und ich nicht wie geplant in mein Zielland fliegen kann? +

Sollte Ihre Flugstrecke von der Airline eingestellt oder auf einen anderen Flugtag verschoben werden, prüfen wir von erlebe-fernreisen GmbH, ob für Sie die Möglichkeit besteht, mit einem anderen Flug anzureisen oder Ihr Landprogramm gegebenenfalls umzubuchen.

Die erlebe-fernreisen GmbH ist in diesen Fällen Ihr Ansprechpartner für das Flugticket und das Einsehen oder Bearbeiten des Tickets auf der Webseite der Fluggesellschaft ist nicht mehr möglich. Für eventuell geänderte Leistungen entstehen Ihnen keine Mehrkosten.

Wir bearbeiten zur Zeit alle Buchungen nach Abreisedatum. Für den Fall, dass Ihre Buchung betroffen ist, werden wir Sie rechtzeitig kontaktieren, um das weitere Vorgehen abzustimmen.

Wie sinnvoll ist eine Reiseversicherung und welche Kosten sind abgedeckt? +

Unabhängig von der aktuellen Lage ist der Abschluss einer Reiseversicherung sinnvoll und bietet Ihnen Sicherheit im Krankheitsfall. Sie können die Versicherung ebenfalls in Anspruch nehmen, wenn eine Ihrer Risikopersonen z.B. Eltern, Kindern, etwas passiert. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Wenn Sie befürchten, auf der Reise oder am Reiseziel zu erkranken und deshalb die Reise stornieren möchten, greift die Reiseversicherung nicht. Ebenso sind Reiseabsagen auf Grund der Risikosituation kein versichertes Ereignis.

Die WHO hat Covid-19 als Pandemie klassifiziert. Deshalb sind Erkrankungen an Covid-19 ab dem 12.03.2020 in der Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bei den meisten Versicherungsanbietern kein versicherter Rücktrittsgrund mehr. Für alle anderen Erkrankungen besteht natürlich der bedingungsgemäße Versicherungsschutz fort! Wenn Sie eine Reiseversicherung abgeschlossen haben, prüfen Sie die Bedingungen Ihres Anbieters.

Wenn Sie bei der HanseMerkur eine Auslandsreise-Krankenversicherung abgeschlossen haben, sind Sie im Ausland umfassend geschützt. Sollten Sie sich während Ihrer Auslandsreise mit dem Coronavirus infizieren, sind die dadurch vor Ort anfallenden medizinisch notwendigen Behandlungskosten grundsätzlich versichert. Dies trifft auch zu, wenn die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Coronavirus als Pandemie klassifiziert.

Wann kann ich erlebe-fernreisen am besten erreichen? Warum habe ich auf meine Anfrage bei erlebe-fernreisen noch keine Antwort erhalten? +

Sie erreichen uns per E-Mail oder telefonisch von Montag bis Donnerstag zwischen 09:00 Uhr und 13:00 Uhr.

Gerne können wir auch einen individuellen Termin außerhalb der Öffnungszeiten vereinbaren. Geben Sie uns einfach Bescheid.

Wir haben derzeit ein sehr hohes Anfrageaufkommen. Bitte haben Sie Verständnis, dass sich Antworten unsererseits verzögern können.

Wo kann ich mich noch informieren? +

Möchten Sie mehr über Gesundheit und Sicherheit auf Reisen erfahren? Die Weltgesundheitsorganisation hat nützliche Tipps herausgegeben, wie Sie sich auf Reisen schützen können. Diese Tipps finden Sie hier.

Aktuelle Informationen zu den Einreisebestimmungen der einzelnen Länder finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Personen mit österreichischer Staatsangehörigkeit können sich beim Bundesministerium für Äußeres informieren.

Reisende mit Schweizer Staatsangehörigkeit können sich auf der Seite der Schweizerischen Eidgenossenschaft informieren.

Haben Sie Fragen an uns? +

Natürlich können Sie uns gerne kontaktieren.

Bei Fragen können Sie unser Team per E-Mail oder Telefon erreichen.

Bei Erlebe Fernreisen seit:

Mein Reisetipp