Reiseversicherungen für Ihre Reise

1. erlebe-fernreisen Komfortschutz
2. erlebe-fernreisen Basisschutz
3. Jahres-Reiseversicherungen
4. Schaden – was nun?
5. Schlichtungsstelle

1. erlebe-fernreisen Komfortschutz

Mit dem erlebe-fernreisen Komfortschutz der HanseMerkur genießen Sie vor und während der Reise umfassenden Versicherungsschutz vor einem finanziellen Risiko. Die Versicherung übernimmt z.B. die Stornokosten, wenn Sie vor der Reise krank werden. Und wenn während des Urlaubs etwas passiert, werden Sie wie ein Privatpatient behandelt, inkl. Chefarzt– und das alles ohne Selbstbehalt! Das Paket beinhaltet:

Am besten buchen Sie den Versicherungsschutz gleich mit Ihrer Reise zusammen, spätestens jedoch 30 Tage vor Reisebeginn. Bei einer Reisebuchung innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss innerhalb von 3 Werktagen möglich. Der Abschluss der Reiseversicherung bei erlebe-fernreisen erfolgt nach deutschem Recht.

1.1 Leistungen Reiserücktrittskosten-Versicherung 

1.2 Leistungen Urlaubsgarantie (Reiseabbruch-Versicherung)

1.3 Leistungen Reise-Krankenversicherung

nach oben

2. erlebe-fernreisen Basisschutz

Mit dem erlebe-fernreisen Basisschutz der HanseMerkur genießen Sie vor der Reise umfassenden Schutz vor einem finanziellen Risiko. Die Versicherung übernimmt z.B. die Stornokosten, wenn Sie vor der Reise krank werden oder einen Unfall haben– und das alles ohne Selbstbehalt! Das Paket beinhaltet:

Am besten buchen Sie den Versicherungsschutz gleich mit Ihrer Reise zusammen, spätestens jedoch 30 Tage vor Reisebeginn. Bei einer Reisebuchung innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens am folgenden Werktag, möglich. Der Abschluss der Reiseversicherung bei erlebe-fernreisen erfolgt nach deutschem Recht.

2.1 Leistungen Reise-Rücktrittsversicherung

2.2 Leistungen Urlaubsgarantie (Reiseabbruch-Versicherung)

Prämien in Euro für den erlebe-fernreisen Basisschutz ohne Selbstbeteiligung, ohne Altersbeschränkung

Versicherte Gründe für die Inanspruchnahme der Reise-Rücktrittsversicherung

  • Unerwartete schwere Erkrankung
  • Tod, schwere Unfallverletzung
  • Schwangerschaft, Komplikationen während der Schwangerschaft
  • Bruch von Prothesen und Lockerung von implantierten Gelenken
  • Impfunverträglichkeit
  • Organspende/-empfang
  • Erheblicher Schaden (ab 2.500,- EUR) am Eigentum der versicherten Person
  • Unerwartete gerichtliche Ladung
  • Adoption eines minderjährigen Kindes
  • Betriebsbedingte Kündigung, Kurzarbeit
  • Wiedereinstellung nach Arbeitslosigkeit, Arbeitsplatzwechsel
  • Verkehrsmittelverspätung
  • Erkrankung/Tod eines/einer zur Reise angemeldeten Hundes/Katze

Versicherte Gründe für die Inanspruchnahme der Urlaubsgarantie (Reise-Abbruchversicherung)

  • Unerwartete schwere Erkrankung
  • Tod, schwere Unfallverletzung
  • Schwangerschaft und Komplikationen während der Schwangerschaft
  • Bruch von Prothesen und Lockerung von implantierten Gelenken
  • Impfunverträglichkeit
  • Organspende/-empfang
  • erheblicher Schaden (ab 2.500,- EUR) am Eigentum der versicherten Person
  • Unerwartete gerichtliche Ladung
  • Adoption eines minderjährigen Kindes
  • Verkehrsmittelverspätung
  • Erkrankung/Tod eines/einer zur Reise angemeldeten Hundes/Katze

Risikopersonen – versicherte Reiseteilnehmer

Selbstverständlich sind Sie versichert, wenn Ihnen selbst etwas passiert oder eines der oben angegebenen Ereignisse eintritt. Sie können die Versicherung jedoch ebenfalls in Anspruch nehmen, wenn einer Ihrer Risikopersonen etwas passiert. Zu diesen gehören die folgenden Personen:

  • Ehepartner oder Lebensgefährte in einer eheähnlichen Lebensgemeinschaft, Kinder, Adoptivkinder, Stiefkinder, Pflegekinder, Eltern, Adoptiveltern, Stiefeltern, Pflegeeltern, Großeltern, Schwiegereltern, Geschwister, Enkel, Schwiegerkinder und Schwäger, Onkel, Tanten, Neffen und Nichten
  • Diejenigen Personen, die nicht mitreisende minderjährige oder pflegebedürftige Angehörige betreuen

Information über den Abschluss einer Versicherung ab einem Wert von 200 Euro pro Person
Aufgrund einer EU-Richtlinie dürfen seit dem 23.02.2018 Versicherungstarife über 200 Euro pro Person nur von Versicherungsunternehmen abgeschlossen werden. Dies bedeutet für Sie, dass diese Tarife dann von unserem Versicherungspartner (HanseMerkur Reiseversicherung AG) gebucht und per Bankeinzug direkt von Ihrem Konto abgebucht werden. Wenn Sie eine Versicherung abschließen möchten, deren Kosten über 200 Euro pro Person liegen, bekommen Sie von uns ein Formular zugeschickt, da wir zusätzliche Informationen, wie z.B. Ihre Kontodaten, benötigen. Sie können uns entweder das ausgefüllte Formular zurückschicken oder uns telefonisch die Daten durchgeben. Wir leiten diese anschließend direkt an die HanseMerkur weiter, sodass der Tarif eingebucht wird. Sie erhalten eine Bestätigung der HanseMerkur per E-Mail zugeschickt.
Bitte beachten Sie, dass der Versicherungsschutz erst an dem Tag beginnt, an dem wir Ihre Daten an die HanseMerkur weiterleiten.

nach oben

3. Jahres-Reiseversicherungen

3.1 Jahresschutz Platin

Der umfassende Jahresschutz Platin beinhaltet die Reise-Rücktrittsversicherung, Urlaubsgarantie (Reiseabbruch-Versicherung) sowie die Reise-Krankenversicherung (siehe Punkt 1.1 bis 1.3). Zusätzlich ist eine Notfallversicherung sowie die Reisegepäckversicherung enthalten-alles ohne Selbstbeteiligung! Den Jahresschutz Platin können wir nur Reisenden mit Wohnsitz in Deutschland anbieten.

Sie sind mit der Jahresversicherung auf allen privaten und geschäftlichen Reisen im In- und Ausland versichert und müssen sich nicht bei jeder Reise Gedanken über Ihren Versicherungsschutz machen. Die Versicherung gilt dann für jede Reise, die Sie in einem Jahr unternehmen, bis zum angegebenen Reisepreis und einer maximalen Reisedauer von 56 Tagen

Bitte beachten Sie, dass sich die Versicherung automatisch um ein weiteres Jahr verlängert, wenn Sie die Versicherung nicht mindestens einen Monat vor Ablauf kündigen.

Prämien in Euro für den Jahresschutz Platin ohne Selbstbeteiligung

3.2 Jahresschutz Reise-Rücktritt und Urlaubsgarantie
Der Jahresschutz Reise-Rücktritt und Urlaubgarantie die Reise-Rücktrittsversicherung und Urlaubsgarantie (Reiseabbruch-Versicherung)
(siehe Punkt 1.1 bis 1.2).

Prämien in Euro für den Jahresschutz Reise-Rücktritt und Urlaubsgarantie ohne Selbstbeteiligung

Prämien über 65 Jahre auf Anfrage bei erlebe-fernreisen

 

4. Schaden – was nun?

Sie fahren seit vielen Jahren in Urlaub und immer hat alles reibungslos geklappt – bloß dieses eine Mal nicht. Sie oder ein Familienmitglied sind zu Schaden gekommen und möchten diesen bei unserer Versicherung melden. Damit Ihnen keine weiteren Unannehmlichkeiten entstehen, empfehlen wir Ihnen folgende Vorgehensweise:

Unter https://mein-hmrv.de/service/schadenmeldung/ bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Online-Schadenmeldung.

Schadenmeldungen finden Sie im Internet unter www.hmrv.de/downloadcenter/schadenformulare
Bitte drucken Sie das ausgefüllte Schadenformular aus und schicken es per Brief
oder E-Mail an uns.
Ihre Schadenmeldung per Brief senden Sie an:
HanseMerkur Reiseversicherung AG
Abt. RLK/Leistung
Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg

Die ausgefüllte Schadenmeldung per E-Mail senden Sie an:
reiseleistung@hansemerkur.de

Für eine schnelle Schadenregulierung reichen Sie bitte folgende Unterlagen vollständig und im Original mit dem Schadenformular ein:

  • die Buchungsbestätigung,
  • die Stornorechnung,
  • den Versicherungsnachweis
  • den Nachweis für Nichtantritt/Abbruch der Reise (Attest mit ausführlicher Diagnose und Behandlungsdaten/Kopie, Sterbeurkunde usw.).

Sollte es sich um einen Schaden in der Auslandsreise-Krankenversicherung handeln, dann schicken Sie bitte die folgenden Unterlagen

  • Original-Belege inkl. Adresse des behandelnden Arztes, Name des Patienten, Diagnose, Einzelleistungen und Behandlungsdaten, bei Medikamenten: Name und Preis des Medikamentes sowie den Quittungsvermerk
  • eine kurze Erläuterung des Schadenfalles inkl. Angabe Ihrer Bankverbindung

5. Schlichtungsstelle

Sollten Sie im Zusammenhang mit der Versicherungsvermittlung Anlass zur Beschwerde haben, so können Sie sich an diese außergerichtliche Beschwerde- und Schlichtungsstelle wenden:

Versicherungsombudsmann e. V.
Postfach 080632, 10006 Berlin
Telefon: 0800 3696000
Fax: 0800 3699000
E-Mail: beschwerde@versicherungsombudsmann.de
Homepage: www.versicherungsombudsmann.de

nach oben

Bei Erlebe Fernreisen seit:

Mein Reisetipp