Rom Reise: Veni, Vidi, Vici

Reiseform Individualbaustein
3 Tage/2 Nächte
Reisebeginn täglich
Rom
Aktivität Stadttour
ab € 108,- p.P. bei 2 Personen
Highlights Metropole und Hauptstadt Italiens
Vatikan-Tour etwas anders
Übernachtung im ehemaligen Kloster
Rom Reise Schweizer Garde Vatikan

Rom Reise: Besuch einer Weltstadt

Vor tausenden Jahren wurde Rom als Zentrum des Römischen Reiches gegründet. Einerseits ist es eine hektische Weltstadt, in der die Italiener sich von ihrer temperamentvollsten Seite zeigen. Andererseits herrscht hier wegen der zahlreichen alten Gebäude, grünen Parks und langen Sommerabenden auf den Plätzen eine entspannte mediterrane Atmosphäre.

Erkunden Sie bei einer Rom Reise die Stadt in Ihrem eigenen Tempo: Mit einem Hop on, Hop Off Bus, bei einem Stadtrundgang oder einer Radtour.

Genießen Sie die Zeit in der ewigen Stadt zwischen großen Plätzen, atmosphärischen Sonnenuntergängen und in den zahlreichen kleineren Geschäften, die sich um die Piazzas angesammelt haben.

Die Stadt bietet ein gutes öffentliches Verkehrsetz, sodass Sie kein Auto benötigen – Autofahren ist ein großes Abenteuer in der Metropole! Wenn Sie außerhalb wohnen, fahren Sie am besten zu einem der gut erreichbaren Bahnhöfe und nutzen den Zug ins Zentrum.

weiter lesen


Ihre Unterkunft in Rom

Ehemaliges Kloster, Übernachtung mit Frühstück

Im südlichen Teil von Rom, aber immer noch sehr gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden, liegt ein ehemaliges Kloster, welches heute Reisenden als Unterkunft dient. Die Zimmer sind klein und mit dem ausgestattet, was Sie für eine Übernachtung benötigen. Es gibt einen Frühstücksraum und eine kleine Terrasse am Haus, von der Sie einen herrlichen Ausblick auf die Stadt haben.

Ins Zentrum benötigen Sie zwischen 15 und 30 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ihren Mietwagen können Sie gut in der Umgebung abstellen.


Ihr Ausflug in Rom

Papst, Pizza & Prosecco: 2,5-stündiger privater Stadtspaziergang mit Englisch sprechendem Guide, Pizza und Prosecco

Bei Ihrer Rom Reise lernen Sie auch den Vatikan bei einer Tour kennen – aber etwas anders. Auf dem Programm stehen nicht der Petersdom oder die vatikanischen Museen, sondern die unbekannteren Ecken rund um den kleinen Stadtstaat. Dazu gehören auch eine Pizzeria und eine Prosecco Bar. Sie sehen schon – die Tour ist einzigartig und eröffnet einen besonderen Blick auf den Vatikan.

Während Sie durch das Zentrum von Rom in Richtung des Petersplatzes gehen, erzählt Ihnen Ihr Guide Andrea, Claudio oder Roberto vom Papst und dem Leben im Vatikan. Sie betrachten den Vatikan aus der Perspektive eines Insiders, der viele Geschichten über den kleinen Staat mit Ihnen teilt.

Am Ende der Tour verrät Ihr Guide Ihnen einige nützliche Tipps, mit denen Sie die langen Schlangen am Petersdom umgehen können.

Start: Vormittags und Nachmittags möglich
täglich außer sonntags
Dauer: ca. 2,5 Stunden

weiter lesen

Tour durch den Vatikan (in Eigenregie)

Mitten in der Metropole Rom liegt der Stadtstaat Vatikan. Der kleinste Staat der Welt vereint viele kulturelle Sehenswürdigkeiten auf wenigen Metern. Neben dem Sitz des Heiligen Stuhls, mit seinem imposanten Petersdom und Petersplatz oder Piazza San Pietro, sind die Gärten eine grüne Oase. Sie nehmen den meisten Platz ein und verbinden die vatikanischen Museen mit dem Bahnhof und der Stadtmauer.

Seit gut 500 Jahren stehen die bekannten Schweizer Gardisten an wichtigen Eingängen in der Stadt. Seit einigen Jahren sind sie auch ein bekanntes Fotomotiv, ähnlich der Wachen am Buckingham-Palast. Für die alltägliche Sicherheit sorgen jedoch italienische Polizisten, die zuweilen mit einem Golfcar unterwegs sind.

Wenn Sie die vatikanischen Museen anschauen möchten, ist eine Reservierung empfehlenswert. Dann müssen Sie nicht so lange warten und haben die Sicherheit, dass Sie ins Museum eingelassen werden. Wir können diese Reservierung für Sie übernehmen – geben Sie uns einfach Bescheid. Eintritt etwa € 17,- p.P.

Ein paar interessante Fakten:

  • Ein Bahnhof im Süden ist mit den italienischen Gleisen verbunden und wird nur zu Sonderfahrten genutzt. Im Gebäude befindet sich stattdessen ein Geschäft.
  • Die 1-Euro-Münze des Vatikans ist selten und ziert den Papst. Geprägt wird diese Münze wohl auch innerhalb der Stadtmauern.
  • Römer nutzen häufig den Postservice des Vatikans, der schneller arbeitet als die italienische Post.
  • Etwa 1.000 Menschen leben im Stadtstaat.
  • Vatikanische Staatsbürger sind jedoch nur wenige. Die Staatsbürgerschaft ist meist an eine Funktion gebunden und wird für bestimmte Zeit vergeben.
weiter lesen

UNTERKÜNFTE

So übernachten Sie