Gletscherwanderung am Vatnajökull

Reiseform Individualbaustein
3 Tage / 2 Nächte
Aktivität geführte Gletscherwanderung in einer Kleingruppe mit max. 12 Personen
Kirkjubæjarklaustur - Skaftafell Nationalpark am Vatnajökull Gletscher - Höfn
ab € 368 p.P. bei 2 Personen
ab € 368 p.P. bei 2 Personen mit Gemeinschaftsbad
ab € 420 p.P. bei 2 Personen mit Gemeinschaftsbad (01.06.–30.09.)
Highlights Geführte Gletscherwanderung am Vatnajökull
Wandern Sie zum Svartifoss im Skaftafell Nationalpark
Beeindruckende Eisbrocken in der Gletscherlagune Jökulsarlon
Island Urlaub Gletscherwanderung am Vatnajölkull

Tag 1 – Fahrt nach Kirkjubæjarklaustur

Übernachtung

Wenn Sie von der Vulkanroute kommen, fahren Sie zunächst am Ort Vík vorbei und können hier am schwarzen Lavastrand eine Pause einlegen und das Kap Dýrholay besuchen. Hier können Sie entweder zum Leuchtturm hoch wandern oder mit dem Auto fahren. Von oben haben Sie einen tollen Ausblick auf des Felsentor und die schwarzen Strände.

Uns hat ein Spaziergang am schönen wie gefährlichen schwarzen Strand von Reynisfjara, an dem auch Szenen der Fernsehserie Game of Thrones gedreht wurden, besonders gut gefallen. Auch Papageientaucher können an einigen Klippen in diesem Gebiet von Mai bis Anfang August beobachtet werden. Ihr heutiges Ziel ist der Ort Kirkjubæjarklaustur, wo Sie eine Nacht verbringen. Bekannt ist die nahe gelegene Schlucht Fjaðrárgljúfur, in der Sie wandern können.
weiter lesen


Tag 2 – Fahrt zum Skaftafell Nationalpark und Gletscherwanderung

Gletscherwanderung, Übernachtung, Verpflegung: F

Nach dem Frühstück fahren Sie in etwa einer Stunde zum Startpunkt der Gletscherwanderung am Parkplatz des Skaftafell Nationalparks. Sorgen Sie dafür, dass Sie eine Viertelstunde vorher hier sind, damit Sie Ihre Ausrüstung (Steigeisen) in aller Ruhe anprobieren können. Auf unserer Islandreise waren wir mit einer Gruppe von 12 Personen unterwegs, unter Begleitung unseres Guides Ásbjörn.

Sie fahren mit einem Minibus zum Fuß des Gletschers. Ihr Guide gibt Ihnen die notwendigen Instruktionen, wonach Sie die Steigeisen anschnallen. Während der Wanderung geht es manchmal an großen Spalten im Eis vorbei. Sie sollten also schwindelfrei sein. Die Steigeisen verleihen Ihnen die notwendige Trittsicherheit. Durch die Asche eines weit vergangenen Vulkanausbruchs hatte das Eis am Fuße des Gletschers während unseres Besuches eine schwarzgraue Farbe. Aber dennoch konnte unser Guide Ásbjörn immer noch Eislöcher finden, in denen wir das tiefblaue Eis sehen konnten. Bei dieser leichten Wanderung gehen Sie nicht besonders weit auf den Gletscher hinauf. Optional können wir Ihnen eine etwas anspruchsvollere Tour anbieten. Nach der Wanderung haben Sie bestimmt Appetit bekommen. Im Besucherzentrum gibt es ein kleines Café. Nach einer Stärkung haben Sie vielleicht noch Lust auf eine Wanderung im Skaftafell Nationalpark. Anschließend fahren Sie in etwa 1,5 Stunden zu Ihrer Unterkunft bei Höfn.
weiter lesen


Tag 3 – Abreise

Verpflegung: F

Wenn Sie gestern keine Zeit mehr hatten, können Sie heute die Gletscherlagunen Jökulsárlón und Fjallsárlón besuchen. Hier treiben große weiße und tiefblaue Eisberge zum Meer. Entdecken Sie Seehunde zwischen den Eisschollen und wandern Sie zum Strand, wo die immer kleiner werdenden Eisbrocken in der Sonne glitzern.

Diese Lagune ist ein beliebtes Filmset. ‚Lara Croft: Tomb Raider‘ und ‚Stirb an einem anderen Tag‘ (James Bond) wurden hier gedreht. Anschließend lassen Sie den Vatnakökull Gletscher hinter sich und sehen in den Ostfjorden wieder eine ganz andere Seite von Islands überwältigender Natur: einsame Fjorde, steile Berghänge und farbenfrohe Fischerdörfer.
weiter lesen


UNTERKÜNFTE

So übernachten Sie

EXPERTENTIPP

„Neben der bekannten Gletscherlagune Jökulsárlón gibt es noch weitere Lagunen in der Nähe, bei denen es ruhiger zugeht. Eine Kajaktour auf dem Gletschersee Heinabergslón z.B. kann ich sehr empfehlen.“

Reisespezialistin Juliane Reschwamm