Galway – in Irlands Stadtleben eintauchen

Reiseform Individualbaustein
4 Tage/3 Nächte
Reisebeginn täglich
Galway
Aktivität Tagesausflug auf eine Aran Insel
ab € 313,- p.P. bei 2 Personen
Highlights Pulsierendes Leben am Atlantik
Auf der autofreien Aran Insel die Meerluft genießen
Heimat des Claddagh Ring
Galway Irland Reisen Westküste Aran Inseln

Galway: Irland mit keltischer Kultur und spanischem Einfluss erleben

Während einer Reise durch Irland zählt Galway zu den besten Ausgangspunkten für eine Erkundung der Küstenabschnitte zwischen den Cliffs of Moher (ca. 1 Stunde und 45 Minuten) und Burren (ca. 1 Stunde) sowie für einen Ausflug zu den Aran Inseln.

Schlendern Sie durch die Innenstadt Galways mit verschiedenen Geschäften, lauschen Sie den Straßenmusikern und beobachten Sie die Fischer am Fluss, bevor Sie in einem der Pubs oder Cafés einkehren.

Von der Stadt aus erreichen Sie auch bequem zu Fuß das Wasser. Die Promenade führt an der Bucht entlang bis nach Salthill, einem ehemaligen Baderesort. Neben Meer, Fluss und See erwartet Sie in Galway einiges Wissenswertes zur Geschichte. Viel ist in den letzten Jahrhunderten in der Stadt passiert, was Sie heute an Gebäuden oder in Museen (z.B. zum Claddagh-Ring) erleben können. Hier erfahren Sie auch, wie die Spanier nach Galway kamen.
weiter lesen


Ihre Unterkunft in Galway

Stadthotel mit Frühstück

Wir buchen für Sie ein Hotel in Gehweite zur Innenstadt von Galway, sodass Sie die Stadt bequem zu Fuß erkunden können. Freuen Sie sich auf ein Hotel, in dem eine entspannte, irische Atmosphäre herrscht, und ein leckeres Frühstück am nächsten Morgen!


Ihr Ausflug ab Galway

Ein Tag auf Inis Mór, Fährtickets für die Hin- und Rückfahrt ab Rossaveal

Die Aran Inseln, auf denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, gehören zu den bekanntesten Highlights an der Westküste Irlands. Ab Galway starten Sie am Morgen zu Ihrem Ausflug, um die größte der drei Aran Inseln zu erkunden: die Inis Mór. Auf der 12 Kilometer langen und 3 Kilometer breiten Insel können Sie einiges entdecken. Mit dem Fahrrad, einem Kleinbus oder der Kutsche können Sie die historischen Ruinen, Kirchen und Denkmäler besichtigen. Vom Strand aus haben Sie einen tollen Ausblick auf die Küstenlinie Irlands.

In dem kleinen Zentrum namens Kilronan laden Pubs und Shops dazu ein, mit den Einheimischen in Kontakt zu kommen. So erleben Sie in Galway die Kultur Irlands  bei traditioneller Musik und ein paar mystischen Geschichten, die Ihnen sicherlich gerne erzählt werden.

Abfahrt um 10:30 Uhr, Rückfahrt um 17:00 Uhr oder um 18:30 Uhr (Juli und August)
Info: ca. 45 Minuten Fahrtzeit vom Galway Zentrum, bitte 30 Minuten vor Abfahrt am Hafen sein

Wir empfehlen Ihnen, warme und wasserfeste Kleidung anzuziehen. Auch an wunderbaren Sonnentagen kann es auf dem Wild Atlantic ziemlich windig und kalt werden.

weiter lesen


UNTERKÜNFTE

So übernachten Sie

EXPERTENTIPP

„Galway liegt mitten auf dem Wild Atlantic Way. Auf dem Weg lohnt es sich den blauen Schildern mit einem Wellensymbol zu folgen, um zu spannenden Aussichtspunkten zu gelangen.“

Reisespezialistin Laura Fiebig