Connemara: Wandern und fürstlich übernachten

Reiseform Individualbaustein
4 Tage/3 Nächte
Reisebeginn täglich
Nationalpark Connemara
Aktivität Besuch der Kylemore Abbey
Wandern in Eigenregie
ab € 494,- p.P. bei 2 Personen
Highlights Nationalpark Connemara: Wandern im Wanderparadies
Besondere Übernachtung in einem Manor House
Durch den Englischen Garten der Kylemore Abbey spazieren
Connemara Wandern Irland Reisen Westküste

Connemara: Wandern im Paradies an der Westküste

Connemara zeichnet sich durch Felsküsten, Hochmoore und viele Seen aus. Eine romantische und manchmal – mit Nebelfeldern über den Seen – mystische Landschaft, die zum Erkunden einlädt.

Der Nationalpark im Herzen der Region bietet für jeden Wanderer eine geeignete Route. Wenn Sie in Connemara wandern, können Sie von den Hügeln ins Umland bis hin zur Kylemore Abbey blicken. Sie sehen Täler und Flussläufe und etwas entfernter zerklüftete Atlantikküste vom Diamond Hill aus.

Neben den Hügeln liegen auch einige Bogs in der Region. Dabei handelt es sich um Moore, die es in Irland zahlreich gibt.Die Landschaft sieht teilweise zerklüftet aus, was am Torf-Abbau liegt. Jahrelang wurde der unterhalb der ersten Pflanzenschicht liegende Torf zum Heizen genutzt. Noch heute sehen Sie ab und zu am Straßenrand aufgeschichtete Torfstücke.

weiter lesen


Ihre Unterkunft in Connemara

Übernachtung im Manor House mit Frühstück, Parkplatz

Unserer Meinung nach gehört zu einer Reise durch Irland auch der Aufenthalt in einem Manor House. Und in der herrlichen Landschaft von Connemara, die zum Wandern und Entdecken einlädt, ist diese Unterkunft einfach die ideale Wahl. Wir haben ein paar Herrenhäuser für Sie ausgewählt, die alle in der Umgebung vom Connemara Nationalpark liegen. Jedes Haus ist ein wenig anders, doch überall werden Sie den sympathischen irischen Charme spüren. Selbst wenn Sie an einem verregneten Tag in Connemara sind, können Sie es sich hier zum Beispiel am Kamin gemütlich machen.


Ihr Ausflug in Connemara

Kylemore Abbey – Eintritt zum Gelände mit englischem Garten, Parkplatz

Natürlich können Sie in Connemara nicht nur wandern und die Natur entdecken, sondern noch viel mehr erleben: Kylemore Abbey und seine anliegenden Gärten, die Victorian Walled Gardens, sind ein tolles Ziel für einen Tagesausflug. Bei Ihrem Besuch können Sie die historischen Räume des ehemaligen Schlosses besichtigen. Anschließend laden die großen Gärten zu romantischen Spaziergängen ein, bei denen Sie einige Naturschönheiten bewundern können.

Nur wenige Minuten von dem Schloss entfernt liegt eine kleine gotische Kirche, die der Herr des Hauses für seine Frau bauen ließ.Ein Teehäuschen bietet die Möglichkeit, nach dem Spaziergang in den Gärten eine Pause einzulegen und irische Köstlichkeiten bei einem Heißgetränk zu genießen. Dort können Sie auch ein handgemachtes Souvenir erwerben. Vielleicht finden Sie hier genau das richtige Mitbringsel für Familie und Freunde oder ein kleines Andenken für Sie selbst? Öffnungszeiten (täglich) Mitte März-November 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr Juli und August 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr November-Mitte März 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr
weiter lesen


UNTERKÜNFTE

So übernachten Sie

EXPERTENTIPP

„Fahren Sie auf dem Weg zur Kylemore Abbey über die R344, eine sehr schöne Panoramastraße quer durch den Nationalpark.“

Reisespezialistin Juliane Reschwamm