MENUMENU

Schnorcheln am Karibikstrand

2 März 2015

Auf Ihrer Reise durch Costa Rica besuchte Familien-Reisespezialistin Janina auch die Stadt Cahuita an der Karibikküste. Nicht nur der Strand und der Dschungel im Nationalpark, sondern auch die bunte Unterwasserwelt beim Schnorcheln haben Janina begeistert.

Auf unserer Fahrt Richtung Süden nach Cahuita, konnten wir die karibische Atmosphäre immer mehr spüren. Die Häuser wurden bunter, das Meer lag zu unserer Linken und unser Weg führte vorbei an kleinen Bars aus denen Reggae-Klänge drangen.

Cahuita ist gemütlich und entspannt, ganz so wie man sich die Karibik vorstellt. Bunte Häuser, Reggae-Bars und alles ist ein wenig entspannter. Kurz nach unserer Ankunft haben wir schon unseren ersten frischen Guanabana Saft gekostet und einfach die Umgebung genossen. Die Frucht schmeckt süß und ist erfrischend. Sie wird nicht exportiert, da Sie schnell reift und einen langen Transport nicht überstehen würde. Deshalb kennen wir die Guanabana Frucht bei uns zu Hause nicht. Wirklich schade, denn frisch schmeckt der Saft wirklich gut.

Am nächsten Morgen war es Zeit für mein Highlight in Cahuita: dem Ausflug in den Cahuita Nationalpark mit Schnorcheltour! Unser Guide Fernando Davis erwartete uns schon am Treffpunkt und als er sich kurz vorstellte überraschte er uns mit ein paar Worten deutsch. Nach einem kurzen Austausch, allerdings wieder auf Englisch, stiegen wir auch schon aufs Boot und fuhren raus aufs Meer.

Boot Schnorcheltour Cahuita

Unser Boot für die Schnorcheltour

Während der Fahrt erklärte Fernando schon, wie der Ablauf beim Schnorcheln sein wird und worauf wir achten sollten. Zum Beispiel nicht die Korallen zu berühren oder darauf zu treten, da diese sehr empfindlich sind und sofort zerbrechen würden. Die Vorfreude stieg mehr und mehr, denn ich war noch nie schnorcheln und konnte es nun kaum erwarten.

Fernando gab mir die Flossen, Taucherbrille und Schnorchel und kurz darauf konnte ich endlich ins Wasser.

Reisespezialistin Janina bei Schnorcheln

Reisespezialistin Janina bei Schnorcheln

Die farbenfrohe Vielfalt, die unzähligen Arten an bunten Fischen zum Greifen nah, das alles mich sofort fasziniert. Nachdem dann auch Fernando im Wasser war sind wir los geschwommen, weg von den Booten um noch mehr Fische sehen zu können. Ich konnte zwei Feuerfische entdecken und viele Arten die ich zuvor weder gesehen, noch von ihnen gehört habe. Es war wirklich beeindruckend! Wir konnten uns einfach auf dem Wasser treiben lassen und dabei diese wunderschöne Unterwasserwelt genießen. Nach etwa einer Stunde holte Fernando das Boot und wir machten uns auf den Weg zum Strand vom Cahuita Nationalpark.

Der Cahuita Nationalpark

Der Cahuita Nationalpark aus der Ferne

Da Schwimmen immer Hunger macht war ich sehr froh, als Fernando auf dem Boot eine frische Ananas für uns zubereitet hat, einfach lecker!

Guide Fernando mit Ananas für uns

Guide Fernando hat frische Ananas für uns

Am Strand des Nationalparks von Cahuita angekommen hat sich Fernando mit seinem Teleskop bewaffnet sodass wir die Tiere leichter entdecken konnten. Die Tierwelt Costa Ricas ist sehr vielfältig, so zeigte er uns Leguane, Schlangen, Faultiere, Waschbären und Affen. Wir waren fasziniert von seinen guten Augen, wir hätten ohne ihn nur den Waschbären gesehen, der direkt an uns vorbei gelaufen ist. Er hat versucht unseren Blick zu sensibilisieren, damit wir die Tiere auch selbst entdecken, aber geschafft haben wir es nicht. Dazu brauchen wir wohl noch etwas Übung…

Laut Fernando beobachteten uns die Tiere des Dschungels seitdem wir vom Boot gestiegen sind. Und tatsächlich, nachdem er sein Teleskop ausgerichtet hatte und wir einen Blick hindurch werfen konnten, sahen wir die Leguane, die uns mit ihren Blicken folgten.

Ein Leguan im Caguita Nationalpark

Ein Leguan im Caguita Nationalpark

Am Ende des Tages bin ich um viele Eindrücke reicher, habe eine bunte und faszinierende Welt erkundet und habe durch unseren tollen und sehr naturverbundenen Guide einen unvergesslichen Einblick in die Tierwelt von Costa Rica bekommen. Ich würde diese Reise immer wieder machen!

Haben Sie Fragen dazu und möchten Sie auch mit Ihrer Familie eine Reise nach Cahuita machen? Sprechen Sie mich gerne an, ich plane gerne mit Ihnen Ihre individuelle Reise!


Schlagwörter:

Bislang kein Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bei Erlebe Fernreisen seit:

Mein Reisetipp