MENUMENU

Eine Reise zu den Polarlichtern in Lappland

von Mehr Marc Brouwers Reisespezialist

28 September 2018

Einmal die Polarlichter zu sehen gehört für viele zu den Höhepunkten einer Reise in den Norden. Tatsächlich stehen die Chancen, die Polarlichter bei einer Reise nach Lappland zu sehen, gar nicht so schlecht. Reisespezialist Marc berichtet von seinen eigenen Erfahrungen.

Für mich gehören die Polarlichter zu den schönsten Naturschauspielen der Welt. Natürlich habe ich gehofft die Polarlichter während meiner Reise nach Lappland zu sehen. In Lappland ist man schließlich genau richtig, um die einzigartige Lichtshow der Polarlichter erleben zu können. In den dunklen Wintermonaten – der sogenannten Polarnacht – kann man sich auf eine spannende Polarlichter Reise begeben. Im Januar und Februar stehen die Chancen sehr gut, die Polarlichter zu sehen.

Polarlichter Naturschauspiel

Die Polarlichter sind ein ganz besonderes Naturschauspiel

Allerdings gehört, wie bei fast allen Naturphänomenen, auch bei den Polarlichtern etwas Glück dazu, denn der Himmel muss völlig klar und wolkenfrei sein, um die Lichter sehen zu können. Und leider kommen auch vereinzelt Nächte vor, in denen es trotz eines wolkenfreien Himmels überhaupt nicht zu Polarlichtern kommt.

Ich hatte das große Glück! Die Nordlichter in Lappland mit eigenen Augen zu sehen, war ein wirklich unvergessliches Erlebnis. Ich stand wie gefesselt auf einem zugefrorenen See und habe den Tanz der Nordlichter einfach auf mich wirken lassen.

Polarlichter Lappland

Es war ein unvergesslicher Moment die Polarlichter selber zu sehen

Vor allem fernab von den Stadtlichtern, in der unberührten Natur Lapplands, kann man die Nordlichter am besten genießen. Viele bunte Lichter tanzen in hellgrünen, blauen oder gelben Farben über den Himmel und erleuchten die Dunkelheit der Winterlandschaft.

Polarlichter Himmel Lappland

In verschiedenen Farben können die Lichter am Himmel leuchten

Lappland – auch ohne Polarlichter eine Reise wert

Meine Kollegin Lana, ebenfalls ein großer Lappland-Fan, hatte mit den Polarlichtern weniger Glück und trotzdem eine ganz besondere Reise!

Lana: „Die Polarlichter sind natürlich die Sahne auf dem Kuchen, wenn man in Lappland unterwegs ist. Auch wir haben die ersten beiden Nächte noch fleißig am Fenster gesessen und vor dem Zubettgehen Ausschau gehalten. Am dritten Tag jedoch waren wir schon so von Land und Leuten begeistert – und zugegebenermaßen auch hundemüde von den schönen Aktivitäten an der frischen Luft – dass wir nach unserem all abendlichen Saunagang nur noch glücklich und müde ins Bett gefallen sind. Die Polarlichter haben sich in unserer Woche in Lappland nicht gezeigt, den Urlaub haben wir trotzdem als einer unserer schönsten und erholsamsten Reisen aller Zeiten erfahren. Vielleicht haben wir beim nächsten Mal Glück, denn wir wollen unbedingt noch einmal hin!“

Reise Lappland

Nicht nur die Polarlichter sind eine Reise nach Lappland wert

Mithilfe von Wetter- und Aktivitäts-Vorherhersagen der Polarlichter, kann man die Wahrscheinlichkeit ein bisschen erhöhen. Aber genau diese Seltenheit und das Quäntchen Glück, das dazu gehört, um die Polarlichter zu sehen, macht eine Reise nach Lappland so spannend und einzigartig.

Wenn auch Ihr Interesse an einer Reise nach Lappland geweckt wurde, schauen Sie sich gerne unsere Rundreisen an.


Schlagwörter:

Bislang kein Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bei Erlebe Fernreisen seit:

Mein Reisetipp