Osterbräuche weltweit: Ostern im Urlaub erleben

17 April 2019

Ostern in Deutschland bedeutet: Ostereier, Osterhasen und Osterfeuer. Allerdings feiert nicht jedes Land diese Osterbräuche. Weltweit wird das christliche Fest mit Paraden, Feierlichkeiten in der Familie und anderen außergewöhnlichen Osterbräuchen wie dem Vergraben von Fischen zelebriert. Dieser Artikel umfasst eine Auswahl an weltweit gelebten Osterbräuchen – welcher gefällt Ihnen am besten?

Wie wird Ostern in Europa gefeiert?

Ostern als wichtigstes Fest in Griechenland

Als ein christlich-orthodoxer Feiertag gehört Ostern für viele Griechen zu den wichtigsten Festen. Die nahezu weltweit bekannten Osterbräuche beruhen alle auf den gleichen Traditionen, unterscheiden sich jedoch je nach Region. Das Festessen besteht überall aus traditionellem Osterbrot, Lammbraten und griechischem Ostergebäck. Die Feierlichkeiten umfassen stundenlange Zeremonien und Prozessionen. Wenn Sie Ihren Urlaub in den Osterferien dazu nutzen möchten, die griechischen Traditionen näher kennenzulernen, bedenken Sie bitte, dass das griechische Osterfest nach dem alten julianischen Kalender berechnet wird und dadurch nur in seltenen Fällen mit dem Datum des deutschen Osterfestes zusammenfällt. Unsere Reisespezialisten sind gerne für Sie da und freuen sich darauf, gemeinsam mit Ihnen die optimale Griechenland Reise abseits der Touristenströme zu planen.

Unsere Griechenland Rundreisen »

Kirchturmglocke Santorini Griechenland Osterurlaub

Zu Ostern tierische Grabesstimmung in Irland

Weltweit gibt es viele Osterbräuche, die auf uns zunächst skurril wirken, da sie stark von unseren Bräuchen abweichen. Solch ein Osterbrauch existiert auch in Irland, wo an Ostern im Rahmen einer Prozession Heringe in kleinen Wiesengräbern beigesetzt werden. Dieser Osterbrauch symbolisiert für die Iren das Ende der Fastenzeit, in welcher nur Fisch anstatt Fleisch gegessen werden darf.

Unsere Irland Rundreisen »

Antrim Dunluce Castle Irland Osterreise

Italienische Osterbräuche: Gute Essen und Zeit mit der Familie

Das ganzjährig beliebte Reiseziel Italien ist für sein gutes Essen und das gesellige Familienleben bekannt, was sich auch in den italienischen Osterbräuchen, die weltweit bekannt sind, widerspiegelt. Neben Karfreitagsprozessionen mit dem Kirchenkreuz zelebrieren die Italiener den Ostersonntag im Kreise ihrer Familie mit einem Ausflug oder Picknick. Traditionell gibt es dann eine Colomba Pasquale, die Ostertaube. Dabei handelt es sich um einen süßen Mandelkuchen mit Hagelzucker, vergleichbar mit einem Gugelhupf. Wer also gerne einmal eine typische Ostertaube kosten und die italienischen Osterbräuche möchte, bucht seine nächste Italien Reise am besten über die Osterfeiertage.

Unsere Italien Rundreisen »

Osterbrauch Colomba Pasquale Italien Ostergebäck

Heilige Woche in Spanien

Das katholische Spanien feiert sowohl traditionelle, religiös geprägte als auch fröhliche Osterbräuche. Von Palmsonntag bis Ostersonntag dauert die Semana Santa, die heilige Woche. In der Karwoche finden Prozessionen, Passionsspiele und Festumzüge statt, bei denen die Spanier Heiligen- und Jesusfiguren durch die Straßen tragen. In den einzelnen spanischen Regionen werden zudem noch unterschiedliche Bräuche zelebriert, die teils von den weltweit verbreiteten Osterbräuchen abweichen. In Katalonien beispielsweise singen Künstler während der Karwoche öffentlich österliche Lieder und lassen sich die Auftritte mit Essen honorieren, das während der Darbietung in Körben gesammelt wird. Im Gegensatz dazu steht der Osterbrauch im Baskenland: Hier werden Strohpuppen verbrannt, die Judas symbolisieren sollen.

Unabhängig von der Region gilt Ostern in Spanien jedoch als wichtigstes Fest des Jahres, zu dem gerne Gäste empfangen werden. Planen Sie Ihre nächste Spanien Reise also als Osterurlaub und lernen Sie die unterschiedlichen Osterbräuche der spanischen Regionen kennen!

Unsere Spanien Rundreisen »

Lorca Spanien Osterprozession Osterbräuche

Osterbräuche außerhalb Europas

Osterbrauch in Australien

In Down Under gibt es zwei Osterbräuche, die sich sehr von unseren Traditionen unterscheiden. Zum einen schöpfen Verlobte an Ostern Wasser aus einem fließenden Bach und bewahren dieses bis zu ihrem Hochzeitstag auf. Am Hochzeitstag bespritzen sie sich gegenseitig mit dem Wasser, bevor sie zur Trauung in die Kirche gehen. Dieser Brauch soll ihrer Ehe Glück bringen.

Zum anderen pflegen die Australier einen schönen Brauch für Kinder: Anders als in Deutschland versteckt in Australien nicht der Osterhase die Eier, sondern der Bilby. Dieser ähnelt dem deutschen Osterhasen optisch, gehört aber zur Gattung der Beuteltiere und ist nur noch in wenigen Teilen Australiens zu finden. Der Bilby wird deshalb zu Ostern aus Plüsch oder Schokolade verschenkt. Dank dieses Osterbrauchs wird der Artenschutz unterstützt, denn ein Teil des eingenommenen Geldes wird für den Schutz des echten Bilbys verwendet.

Unsere Australien Rundreisen »

Bilby Osterhase Australien Osterurlaub

Peru wird an Ostern zum Blumenmeer

Aufgrund zahlreicher Osterprozessionen verwandeln sich viele Städte Perus ab Palmsonntag in ein wahres Blumenmeer, wenn auf den Straßen aus Blütenblättern Bilder geformt werden. Von Stadt zu Stadt existieren aber auch noch unterschiedliche Osterbräuche. So zelebriert man in Huaraz beispielsweise die Feiertage mit einer großen Christus-Statue, die während eines Umzugs durch die Stadt getragen wird. Den Abschluss der Prozession bilden die Freilassung von hunderten Vögeln und ein Feuerwerk. Anders feiert man im Zentrum des einstigen Inkareichs Cusco Ostern: Hier wird während der Ostertage dem Herrn der Erdbeben gedankt, dem man ebenfalls eine Statue widmete.

Vielleicht planen Sie Ihren nächsten Osterurlaub in Peru, um neben den vielen Highlights wie dem Machu Picchu auch das Meer aus Blumen genießen zu können?

Unsere Peru Rundreisen »

Christus-Statue Peru Osterurlaub Osterbräuche

So vielfältig wie das Land: die Osterbräuche in den USA

Die Vielfalt der USA spiegelt sich auch in der Vielzahl an Osterbräuchen wider, von denen einige weltweite Beliebtheit erlangt haben. Wie viele große Feste feiern die Amerikaner auch Ostern mit einer großen Parade in New York. Ein etablierter Osterbrauch ist deshalb die Easter Parade. Zu der traditionellen Parade auf der Fifth Avenue verkleiden sich viele Menschen mit bunten Kostümen und fahren in mit Blumen geschmückten Wagen durch die Straßen. Diese Tradition entstand in der Zeit, in der speziell für Ostern neue Kleider und ausgefallene Hüte gekauft wurden, um diese im Anschluss an den Gottesdienst in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Unsere New York Reisebausteine »

Osterparade New York Osterbräuche weltweit

In Washington am Weißen Haus findet jedes Jahr das Eierrollen statt. Das sogenannte “The White House Easter egg roll” fand zum ersten Mal um 1810 auf dem Gelände des Capitols statt. Damals initiierte dies Dolley Madison, die Frau des Präsidenten James Madison. Nachdem sich das Eierrollen zum typischen Osterbrauch der USA entwickelt hat, werden heute in einem Teil des Gartens am Weißen Haus Dutzende Eier rollen gelassen. Am Ende erhält jeder Teilnehmer vom Präsidenten und seiner Frau ein signiertes Holz-Ei als Dankeschön.

Unser Washington Reisebaustein »

Egg Roll Eierrollen Washington Osterbrauch USA

Wenn Ihnen Eierrollen noch nicht aktiv genug ist, sollten Sie unbedingt am Osterbrauch in Florida teilnehmen! Hier versteckt ein Tauchlehrer jedes Jahr an Ostersonntag Ostereier, die nur während eines Tauchganges im Gebiet vor Islamorada gefunden werden können.

Unser Florida Reisebaustein »

Ostern in Mexiko

Allen, die Ostern ausgiebig feiern wollen, empfehlen wir einen Osterurlaub in Mexiko: Die Feierlichkeiten rund um das Osterfest dauern in Mexiko fast zwei Wochen! Während der Feiertage sind die Straßen mit Girlanden geschmückt, es wird Musik gespielt, Figuren aus Pappmaschee werden verbrannt und die Mexikaner tanzen ausgelassen. Somit erinnert Ostern in Mexiko eher an ein buntes Volksfest, mit Ausnahme von Karfreitag, wenn morgens die Kreuzigungsszene nachgestellt wird und nachmittags Prozessionen in Städten und Dörfern stattfinden.

Unsere Mexiko Rundreisen »

Mexiko Girlanden Ostern Osterbräuche weltweit

Erleben Sie die schönsten Bräuche weltweit im Osterurlaub!

Die ausgewählten Beispiele zeigen, wie vielfältig die Osterbräuche weltweit sind. Sie möchten einige der Osterbräuche selbst vor Ort erleben? Dann kontaktieren Sie gerne unsere Reisespezialisten, damit diese eine individuelle Osterreise für Sie zusammenstellen können. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt »


Schlagwörter:

Bislang kein Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bei Erlebe Fernreisen seit:

Mein Reisetipp