MENUMENU

Holi Festival – Man muss die Feste feiern, wie sie fallen…

von Mehr Claudia Neukirch Reisespezialistin

6 Januar 2014

… dies gilt nicht nur für uns in Deutschland, sondern weltweit. Bei uns gibt es viele Feste, die religiösen oder heidnischen Ursprungs sind. Dazu gehören Karneval, Ostern, Weihnachten und Silvester. In den letzten Jahren schaffen es aber auch Feste aus anderen Ländern bis zu uns in Deutschland. Beispielsweise Halloween ist bei uns schon gar nicht mehr wegzudenken. Aber wie kommen solche Feste überhaupt bis zu uns? Reisen gilt als das liebste Hobby der Deutschen und die ganze Welt steht uns offen. Natürlich kommt man in anderen Ländern und Kulturen auch mit neuen unbekannten Festen in Kontakt. Und es ist furchtbar spannend hier mehr darüber zu erfahren.

Ein neues Fest oder auch Festival, welches so langsam seit 2012 bei uns in Deutschland Einzug hält, ist das indische Holi-Fest. Ob in Verbindung mit einem Musikfestival oder Teil einer Werbung eines großen Mobilfunkanbieters oder einer Fluggesellschaft – die Aufmerksamkeit für dieses neue Spektakel wird immer größer. Aber was genau ist das Holi Fest und wie wird es tatsächlich in Indien gefeiert?

Reisespezialist beim Holi Festival Indien

Reisespezialist beim Holi Festival Indien

Holi ist das indische Frühlingsfest, auch bekannt als das „Fest der Farben“, welches immer um Februar/März für mindestens 2 Tage gefeiert wird. Es ist das älteste und eines der bedeutendsten Feste überhaupt in Indien. Es wird vorwiegend im Norden des Landes gefeiert, aber auch in Südindien ist es nicht wegzudenken, denn es hat wie viele andere Feste auch, einen kulturellen Hintergrund. Der eigentliche Sinn des Festes ist seinen liebsten Angehörigen Zuneigung, Gebete und Segenswünsche entgegen zu bringen.

Am ersten Abend beginnt das Fest mit einem großen Feuer, welches ganz unterschiedlich ausgeprägt sein kann. Ob kleines Lagerfeuer oder Feuerwerk:  In den verschiedenen Regionen Indiens wird unterschiedlich gefeiert. An den folgenden Tagen entfaltet sich dann die ausgelassene Stimmung der Inder. Das bekannteste Indiz, dass es sich um das Holi-Fest handelt, sind die bunten Farben mit denen man sich bewirft oder einschmiert. In West-Bengalen gibt es zusätzlich auch noch traditionelle Tänze und in Jaipur gibt es noch eine Elefantenparade. Hier werden die Tiere mit farbenprächtigen Malereien verziert.

Unsere Kollegin Valerie ist ein großer Indien -Fan und konnte bereits Holi vor Ort feiern. In einem kleinen Interview hat Sie uns davon berichtet.

Es ist zwar schon ein wenig her, aber ich erinnere mich noch ziemlich genau an Holi. Ich war damals in Panjim/Goa mit einem Freund unterwegs. Wir wussten zwar, dass Feiertage bevor standen, aber was genau es war und wie es ablaufen soll war uns nicht wirklich klar. Natürlich liest man im Reiseführer und bekommt dort Infos, dass es auch das Fest der Farben ist und ausgelassen gefeiert wird. Hier waren wir einerseits gespannt aber auch ein wenig verunsichert. Ich selber habe die Inder eher zurückhaltend kennen gelernt und war natürlich auf die angebliche Ausgelassenheit gespannt.

Ausgelassene Stimmung beim Holi Festival

Ausgelassene Stimmung beim Holi

Nachdem wir unser Hotel verlassen haben und auf die ersten feiernden Inder getroffen sind, war es noch ein komisches Gefühl. Ich glaube, auch für die Inder waren wir als Touristen sehr auffällig und man wusste nicht ganz wie man mit uns umgehen sollte. Also weiterhin alles recht zurückhaltend. Irgendwann hat sich dann einer getraut und wir haben ein wenig Farbe abbekommen. Nachdem wir nicht abweisend reagiert hatten, kamen dann weitere auf uns zu und im Handumdrehen waren wir von oben bis unten bunt. Natürlich mussten wir uns ja auch revanchieren. An diversen Ständen gab es das bunte Pulver zu kaufen und auch wir haben uns eingedeckt und natürlich auch Unmengen von Farbe verteilt. Die anfängliche Zurückhaltung war auf beiden Seiten war verflogen und es herrschte eine ausgelassene Stimmung. Wir haben gemeinsam mit den Indern gefeiert. Und keine Sorge, die Farbe ging bei uns mit 1-2-mal Waschen auch wieder raus.
Das Besondere an diesem Fest ist, dass hier wirklich alle Inder, egal ob Mann oder Frau und ganz egal zu welcher Kaste man zählt, gemeinsam feiern können. Es ist plötzlich kein Unterschied mehr ob arm oder reich. So deutlich hatte ich diese Offenheit zu anderen Kasten vorher noch nie gespürt. Das war ein tolles Erlebnis

Haben Sie auch Lust bekommen auf das farbenfrohe Holi Festival in Indien?
Das nächste Holi-Festival findet vom 17 bis 18 März statt. Der Monat eignet sich sehr gut für Rundreisen im Norden und Süden Indiens und wir erstellen gerne eine individuelle Reiseroute für Sie. Lassen Sie sich inspirieren und kontaktieren Sie uns.


Schlagwörter:

Bislang kein Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bei Erlebe Fernreisen seit:

Mein Reisetipp