MENUMENU

Das sollten Sie erleben, wenn Sie in Thailand sind

15 März 2013

Unsere Reisespezialistin Luise hat auf Ihrer letzten Thailand Reise viel erlebt und gibt nun Tipps, was man in Thailand nicht verpassen sollte. Ob eine Tuk Tuk Fahrt durch Bangkok oder das ausgefallene thailändische Essen.  Eins aber sollte jeder Reisende in Asien beherzigen und zwar feilschen, feilschen, feilschen… 

 

Tuk Tuks gibt es allen Farben

Eine Tuk-Tuk Fahrt wagen
Der beste Start, den ich mir für eine Thailandreise vorstellen kann, ist eine Tuk Tuk Fahrt quer durch Bangkok. Nehmen Sie anstatt eines klimatisierten Taxis doch einmal ein Tuk Tuk, das kleine typisch südostasiatische Verkehrsmittel auf 3 Rädern, und brausen Sie durch die lebendige Hauptstadt. Die kleinen, wendigen Gefährte flitzen hupend durch den Großstadtverkehr.

Meiner Meinung nach ist dies ein viel intensiveres Erlebnis und man nimmt die Stadt, ohne durch eine Glasscheibe zu schauen, ganz anders war: Sie spüren den Fahrtwind im Gesicht und in der warmen Luft, die Ihnen ins Gesicht weht, schwingen allerlei – zugegebenermaßen nicht immer angenehme – aber dennoch authentische Gerüche mit. Außerdem nimmt man die vielen Geräusche des Großstadttrubels neben dem knatternden und hupenden Tuk Tuk intensiv war. Kleiner Tipp: Vor lauter Staunen das Festhalten nicht Vergessen!

 

Frühlingsrollen, Fleischspieße und Co…

Garküchen
…finden Sie in Thailand an jeder Ecke und es lohnt sich, einmal anzuhalten um verschiedene Leckereien zu probieren. Schließlich ist die thailändische Küche ein der beliebtesten und vielfältigste. Exotische Gewürze und Zutaten wie Kokosnuss, Zitronengras, Ingwer oder Chili geben jedem Gericht das gewisse Etwas. Und wo könnte man diesen einzigartigen Geschmack besser und authentischer erleben, als an einem kleinen Straßenstrand mitten in Thailand? Auf jeden Fall sollten Sie ein Pad Thai, ein typisches Nudelgericht, probieren. Aber auch der Geruch von Frühlingsrollen, Fleischspieße, Reisgerichte und Crepes schlägt Ihnen verlockend entgegen…

 

 

Bei einer Massage am Strand entspannen…

 

Eine Massage genießen
Nach einem langen und anstrengenden Tag am Strand in der Sonne kann schon mal der Wunsch nach (noch mehr) Entspannung aufkommen. Wie wäre es dann mit in einer Massage direkt am Strand? Lassen Sie sich mit einer Thai-Massage verwöhnen und hören Sie nebenbei dem Rauschen der Wellen zu. Danach gibt’s dann noch einen frisch gemixten Fruchtshake von der Bar gegenüber. Das nenne ich Urlaub pur!

 

 

 

Buntes Treiben auf der Khao San Road

Feilschen
Thailand ist für mich ein absolutes Shoppingparadies. Die Möglichkeiten sind vielfältig und es gibt eigentlich nichts, was es nicht gibt. Meine Lieblingseinkaufsmeile in Bangkok zum Beispiel ist die Khao San Road: Souvenirs, Kleidung, Schuhe, Accessoires, Schmuck, Gemälde, CD’s, Bücher, Tattoos und Dreadlocks – alles ist zu haben! Die Qualität und Echtheit der Ware ist zwar manches Mal etwas fraglich, aber ein Bummel lohnt sich allemal. Und wenn dann etwas für Sie dabei ist, gilt das oberste Shopping-Gebot in Thailand: Feilschen, feilschen, feilschen! Das ist durchaus üblich und wird oftmals sogar erwartet. Starten Sie mit der Hälfte des genannten Preises und treffen Sie sich dann irgendwo in der Mitte. Die Händler sind normalerweise sehr emsig und darauf bedacht, ihre Ware um (fast) jeden Preis an den Mann zu bringen. Lässt der Händler vom Feilschen ab, wissen Sie, dass Sie viel zu wenig geboten haben.

Wenn Sie also Ihre nächste Reise nach Thailand planen, vergessen Sie nicht diese Dinge zu probieren und finden Sie Ihre eigenen Highlights des Landes heraus!


Schlagwörter:

Bislang kein Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bei Erlebe Fernreisen seit:

Mein Reisetipp