MENUMENU

Viva Baja California! Bunte Kakteenvielfalt in der Cataviña-Wüste

von Mehr Marcel Müller Reisespezialist

5 September 2014

Unser Reisespezialist Marcel hat kürzlich eine Region in Mexiko bereist, die häufig zu Unrecht ein wenig im Schatten anderer mexikanischer Regionen steht, dabei aber mindestens genauso interessant ist. Die Rede ist von Baja California, der Halbinsel die ganz im Nordwesten des Landes über 1000 km weit in den Pazifik hineinragt. Die Halbinsel ist hauptsächlich von ihrem häufig heißen Temperaturen, ihren Gebirgen und Wüsten geprägt. Doch wer denkt, dass es unter diesen Voraussetzungen kein Leben gibt, der irrt! 

Die Wüste lebt. Selten trifft das so offensichtlich zu wie bei der Cataviña Wüste in Baja California. Von den 120 verschiedenen Kakteen-Arten, von denen viele nur hier wachsen, hat mich der Cardon Kaktus am meisten beeindruckt: bis zu 300 Jahre alt, etwa 20 Meter hoch und 12 Tonnen schwer. Und das in der Trockenzeit. Wenn es geregnet hat, kann der Cardon seinen Umfang und sein Gewicht verdoppeln. Durch das Ziehharmonika-Prinzip wird so das wertvolle Wasser für die trockenen Monate gespeichert.

Selbst im Mai, nachdem der letzte Regen etliche Monate zurück liegt, ist es immer noch grün in der Wüste. Man muss nur etwas genauer hinschauen. Viele Kakteen blühen nun, und auch die Früchte werden langsam reif. Bis auf eine Ausnahme kann man alle Früchte essen, und die schmecken gar nicht so schlecht: es variiert zwischen Gurke bis zu süßer Melone. Perfecto, unser Guide riet uns nur, die Früchte vor dem Essen kurz ins Feuer zu halten, damit die Stacheln abbrennen. Perfekt!

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Kaktus Catavina

 

Die Baja ist im Gegensatz zu vielen anderen Regionen in Mexiko das ganze Jahr über bereisbar. Wenn Sie mehr über unsere Reisen dort hin erfahren möchten, schauen Sie sich unsere Bausteine dort an!


Schlagwörter:

Bislang kein Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bei Erlebe Fernreisen seit:

Mein Reisetipp