MENUMENU

Australien Reisespezialistin Britta auf dem Explorers Way

von Mehr Britta Henning Teamleiterin, Reisespezialistin

22 Mai 2014

Britta-Australien-ReisespezialistinUnd schon ist es wieder fast vorbei, Brittas Abenteuer auf dem Explorers Way. Heute erzählt Sie uns noch von einem kulinarischen Highlight, vor Ihrem Rückflug nach Deutschland. Wenn Sie mehr über Brittas Reise erfahren möchten, schauen Sie sich unseren virtuellen Australien-Abend an. Wir freuen uns auf Sie.

 

 

Nach unserem Outback-Abenteuer kehren wir zurück nach Adelaide und beschließen die Reise mit einem kulinarischen Feuerwerk. Südaustralien ist DER „Food & Wine“ Bundesstaat.
Eine tolle Empfehlung in Adelaide mitten in der Stadt ist das „Street ADL“. Hier können Sie typische australische Gerichte probieren, aber auch Speisen mit einer gewissen exotischen „Busch-Note“. Das leckere „Zitronen-Sorbet“ wurde doch tatsächlich aus grünen Ameisen hergestellt.

Zitronensorbet aus Ameisen

Ein Zitronensorbet ohne Zitronen

 

Australischer Käse

Nicht nur in Europa versteht man sich auf die Käseherstellung

 

Nur eine halbe Stunde außerhalb der Stadt in den Adelaide Hills finden sich die ersten Weinhügel. Diese ziehen sich über das Barossa und Clare Valley weithin nach Norden.  Zahllose Weingüter laden zur Weinprobe ein. Wir sind mit einem Minibus unterwegs und müssen uns keine Gedanken um unsere Fahrtüchtigkeit machen.
Heute sind wir unter die „Winemaker“ gegangen. Ausgestattet mit einem Laborkittel und diversen Reagenzgläsern versuchen wir einen der bekannten Penfolds Weine „nachzubauen“.  Da sind natürlich einige Probeschlückchen nötig. Am Ende kann jeder seine eigene Kreation mit nach Hause nehmen.

Beim Wein machen

Ein Tröpfchen hiervon, und eins davon…

 

Nach der Winemaking Tour haben wir alle Lust auf ein herzhaftes Essen und werden nicht enttäuscht. Saftige Steaks vom Rind oder Känguruh, Lammkeulen – die Australier verstehen sich wirklich auf die gekonnte Fleischzubereitung. Dazu ein knackiger Salat und ein duftiges Knoblauchbrot – wir sind im Himmel.

Steak

Das Auge isst mit!

 

Der Nachtisch ist dann wieder sehr spannend. Liebevoll wurde die passende Schokolade zu drei verschiedenen Weinsorten ausgewählt und unter den strengen Augen der Wirtin haben wir unsere Gaumen mit der Schoko-Wein Kombination überrascht. Tatsächlich haben sich die beiden Geschmäcker gegenseitig phantastisch ergänzt und verändert.

Wein und Schokolade

Ein ganz besonderer Nachtisch: Wein und die passende Schokolade

 

Nach dieser tollen Tour steigen wir in Adelaide in den Flieger und machen uns mit all diesen Eindrücken im Gepäck wieder auf den Heimweg nach Deutschland.

Wenn Sie noch mehr von meiner Reise auf dem Explorers Way erfahren möchten, dann freue mich mich Ihnen bei unserem Kundenabend davon zu berichten.

Viele Grüße, Britta (Australien Reisespezialistin)

 


Schlagwörter:

Bislang kein Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bei Erlebe Fernreisen seit:

Mein Reisetipp