Alvados: Eine kulinarische Reise durch Portugal

von Mehr Christiane Cürvers Reisespezialistin

8 Mai 2020

Unsere Reisespezialistin Christiane nimmt Sie auf eine spannende Reise durch Alvados mit. Erfahren Sie in diesem Blog, warum sich ein kulinarischer Abstecher in einer der schönsten Täler Portugals lohnt.

Vor dem Hintergrund der Berge, die ein bezauberndes Tal umgeben, schmiegt sich eine wahrhaft besondere Unterkunft. Freuen Sie sich auf eine charmante Unterkunft im Zentrum von Portugal, welche erschaffen wurde, um gesellige Augenblicke zwischen Paaren, Freunden und Familie zu erschaffen.

Da mir die Gefühle und die Idee so gut gefallen haben, möchte ich Sie auf mein Erlebtes in Alvados mitnehmen.

Entspannung und Genuss in Alvados

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in einem der schönsten Täler Portugals, mitten im Herzen des Naturparks Serras de Aire e Candeeiros.

Die Gegend lädt mit Trockenmauern und alten Eichen- und Olivenbäumen zum Verweilen in der Natur ein. Wie wäre es, diese beim Fahrradfahren mit E-Bikes, auf Wanderwegen, auf dem Rücken eines Pferdes oder auch beim Eselreiten zu erkunden?

Alvados-Portugal

Eine ganz besondere Unterkunft

Jedes der zwölf sehr besonderen Zimmern, sind von den Emotionen des klassischen Kinos inspiriert:

Einfachheit | Meditation, Zukunft | Schicksal, Exotismus | Sinnlichkeit, Wollust | Leidenschaft, Zuflucht | Schutz, Neugier | Überraschung, Sehnsucht | Melancholie, Abenteuer | Entdeckung, Glück | Spaß, Vergangene Zeiten | Nostalgie, Magie | Fantasie, Romantik |

Blick-Hotel-Alvados

Ich durfte mich auf zwei Übernachtungen im Zimmer „Einfachheit | Meditation“ mit folgender Idee freuen: Saubere, aufgeräumte Linien ermutigen uns, uns auf die einfachen Dinge im Leben zu konzentrieren.

Die beruhigende Sicht, die Verwendung natürlicher Materialien und ein Bereich der Meditation laden uns ein, über das Wesentliche des Lebens nachzudenken. Dabei konnten wir die Gewohnheiten des Konsums, zugunsten eines inneren Friedens und der Selbsterkenntnis vergessen.

Hotel-Alvados

Portugal-Alvados

Doch nicht nur das Zimmer und das ganze Ambiente sollte ein Highlight sein. Auch der Kochkurs mit Sophia war einer – ein Abend, der uns noch lange in guter und leckerer Erinnerung bleiben wird.

Der Kochkurs

Sophia umsorgte uns auf ganz entzückende Art und Weise, dabei begleite Sie uns mit einigen nützlichen Tipps und Tricks durch jeden Gang. Es war zwar eine gewisse sprachliche Barriere zu spüren, aber gerade das machte unser Erlebnis noch authentischer, auch weil es zu vielen lustigen Situationen führte.

kochkurs-alvados

  • Vorspeise: Salat mit warmen Ziegenkäse, Trauben und karamellisierten Nüssen

kochkurs-essen-portugal

  • Hauptgang: Ente Magret mit karamellisiertes Karottenpüree und Orangensauce

essen-portugal-kochkurs

  • Nachspeise: Schokoladen Lava Kuchen und Himbeersorbet

dessert-portugal

Na – wem läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen? Was genau wir während des Kochkurses kochen durften, konnten wir noch am Vorabend abstimmen.

Schließlich saßen wir nun da – mit einem leckeren portugiesischen Wein und einem vollen Bauch. Aber vor allem mit dem Gefühl, ein besonderes Fleckchen Portugals kennengelernt und erlebt zu haben.

essen-portugal-alvados

So bleibt mir nichts anderes mehr zu sagen als „Obrigada Portugal“.

Sind Sie nun auch auf den Geschmack gekommen und möchten Portugals Süden erkunden? Gerne unterstützen unsere erfahrenen Reisespezialisten Sie bei der Planung Ihrer Portugalreise!

Südportugal entdecken »


Schlagwörter:

Bislang kein Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bei Erlebe Fernreisen seit:

Mein Reisetipp