MENUMENU

5 Orte, die Sie in Sri Lanka gesehen haben sollten!

von Mehr Verena Zappe Reisespezialistin

24 Mai 2014

Unsere Reisespezialistin Verena hat in Sri Lanka schon einiges erlebt. Heute erzählt Sie Ihnen davon und gibt fünft Tipps für Orte die Sie gesehen haben sollten, wenn Sie dieses Jahr nach Sri Lanka reisen.

1. Der Fischmarkt in Negombo
Das beschauliche Städtchen Negombo ist bekannt für seinen frischen Fisch. Jeden Morgen bringen die Fischer ihren Fang zu Markt und bieten ihn dort zum Verkauf an. Dieses rege Treiben und Handeln findet in direkter Nähe des Strandes statt. Hygienische Verhältnisse wie in Deutschland darf man nicht erwarten, dafür aber eine Auswahl an Fisch die seinesgleichen sucht. Die Einheimischen feilschen bei ihrem Einkauf um jede Rupie, die Fischer zerlegen ihren Fang an Ort und Stelle und die Händler trocknen im Hintergrund unzählige Fische in der Sonne. Dieser überwältigende Anblick und die gesamte Atmosphäre dieses Fischmarktes ist ein Erlebnis was auch nach der Reise sicherlich lange in Erinnerung bleiben wird.

Fischstand auf einem Markt in Negombo

Fischstand auf einem Markt in Negombo

2. Der Sigiriya-Felsen
Ein weiteres Highlight Sri Lankas ist der Sigiriya-Felsen. Orte wie dieser Fels, der das übriggebliebene Innere eines ehemaligen Vulkans ist, machen die Insel zur „Perle des Indischen Ozeans“ wie sie auch genannt wird. Die Geschichte dieses Felsens ist ebenso beeindruckend wie der Anblick dieses mächtigen Gesteins, wie er sich aus der flachen Landschaft erhebt und dabei wie vom Himmel heruntergefallen scheint. Auf dem Felsen, der schon auf natürliche Weise eine Festung abgibt, sind oben noch Überreste von Festungsmauern zu sehen, die früher einmal einen mächtigen Palast schützten. Der Aufstieg bei Temperaturen jenseits der 30° Celsius Grenze ist wiederum sehr schweißtreibend. Die Freude über den bewältigten Aufstieg und der wirklich atemberaubende Blick auf das Umland entschädigen an der Spitze jedoch für sämtliche Strapazen. Dieser weitläufige Ausblick und die spannende Geschichte dieses Denkmals haben den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis für mich gemacht.

Sigiriya Felsen

Der Sigiriya Felsen ruft…

3. Sri Lanka’s World’s End
Ein weiteres „Pflichtprogramm“ eines Besuches auf Sri Lanka ist das World’s End im Hotron Plains Nationalpark. Hier kann man den Begriff World’s End tatsächlich wörtlich nehmen denn an diesem Aussichtspunkt  ist auch der letzte Anschein von Zivilisation vergessen. Um diesen Ort zu erreichen müssen Sie sich auf eine ca. 10 km lange Wanderung durch den Nationalpark im Hochland Sri Lankas begeben. An bewölkten Tagen legt sich der Nebel wie eine Wand an den Abgrund aber bei klarem Himmel eröffnet sich ein Blick in die wundervolle Berglandschaft des zentralen Hochlands. Dort oben zu stehen ist ein unbeschreiblich schöner Moment und daher ein absolut empfehlenswerter Ort in Sri Lanka.

Aussichtspunkt Worlds End

Aussichtspunkt Worlds End

4. Minneriya Nationalpark
Dieser Ort ist in dieser Aufzählung enthalten weil man hier die wohl imposantesten und größten Tiere der Welt hautnah erleben kann. Einer großen Elefantenherde aus wenigen Metern Entfernung beim Baden und Fressen zuzusehen ist ein mehr als beeindruckendes Naturschauspiel. Diesen imposanten Tieren bei einer Jeepsafari im Minneriya Nationalpark so nah zu sein, kann man jedem Sri Lanka Reisenden nur ans Herz legen.

Elefanten im Minneriya Nationalpark

Elefanten im Minneriya Nationalpark

5. Die offene See vor der Südküste der Insel
Ebenso einprägend war mein tierisches Erlebnis auf einer Whale Watching Tour vor der Südküste Sri Lankas. Nicht weniger imposant als die Elefanten im Minneriya Nationalpark sind die größten Tiere der Welt: Die Blauwale. Diesen Giganten zum Greifen nah zu sein wir für die meistern Sri Lanka-Reisenden eines der größten Ereignisse sein. Nur für wenige Atemzüge kommt der Koloss an die Oberfläche bevor er seine gewaltige Schwanzflosse in den Himmel streckt und für ca. 15 Minuten in den Tiefen des Indischen Ozeans verschwindet. Ein Tier, das einem wirklich den Atem raubt.

Wale vor der Südküste Sri Lankas

Hinter mir das sind wirklich Wale…

 

Ich könnte noch viele weitere spannende und unvergessliche Erlebnisse und Orte meiner Reise empfehlen aber dies waren die 5 wichtigsten Plätze, die man nicht verpassen sollte wenn man dieses wundervolle Land bereist. Wenn Sie auch eine Reise planen, rufen Sie einfach an. Ich helfe Ihnen gerne bei Ihrer Reiseplanung!


Schlagwörter:

Bislang kein Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bei Erlebe Fernreisen seit:

Mein Reisetipp